Vorbereitungen auf Diözesanes Forum laufen auf Hochtouren

Workshop-Moderatoren und –Dokumentatoren erhielten Schulung für die Veranstaltung am 29. und 30. September

Paderborn / Unna, 20. September 2017. Wenn beim Diözesanen Forum am 29. und 30. September 2017 in Unna 500 Frauen und Männer zusammenkommen, leisten viele Menschen einen Beitrag, damit die Veranstaltung gut abläuft. Heute trafen sich in der Stadthalle, in der das Forum größtenteils stattfindet, jene Frauen und Männer, die die 25 Workshops moderieren sowie eine Dokumentation ihrer Ergebnisse anfertigen.

Auf dem Weg zum Beruf der Gemeindereferenten

Sechs Frauen und ein Mann beginnen Studium für pastoralen Beruf im Erzbistum Paderborn

Paderborn, 19. September 2017. Ihr eigener Glaube und die Erfahrungen, die sie in kirchlicher Jugendarbeit und an anderen Orten insbesondere in der Begegnung mit anderen Menschen machen konnten, motivieren sechs Frauen und ein Mann dazu, den Weg zum Beruf des Gemeindereferenten einzuschlagen. Sie beginnen das Studium an der Katholischen Hochschule (KatHO) und leben im Pauluskolleg Paderborn

40 Jahre „Raum für Begegnungen“ ermöglicht

Berufsgemeinschaft der Pfarrhaushälterinnen im Erzbistum Paderborn feiert beim Diözesantag rundes Jubiläum

Paderborn, 19. September 2017. Auf den Tag genau 40 Jahre ist es her, dass die Berufsgemeinschaft der Pfarrhaushälterinnen im Erzbistum Paderborn bei ihrem ersten Diözesantag gegründet wurde. Heute begingen die Pfarrhaushälterinnen bei ihrem diesjährigen Diözesantag somit das 40-jährige Gründungsjubiläum. Erzbischof Hans-Josef Becker feierte anlässlich dieses Jubiläums mit rund 30 Pfarrhaushälterinnen aus dem ganzen Erzbistum einen Gottesdienst in der Paderborner Busdorfkirche. Bei der anschließenden Feierstunde im Hotel Aspethera war ebenfalls Gelegenheit, um zurückzublicken und Dank zu sagen.

Paderborn, 19. September 2017. Die Geistlichen im Erzbistum Paderborn haben in diesen Tagen einen Brief mit der Bitte erhalten, in den Heiligen Messen am kommenden Sonntag auf das bevorstehende Diözesane Forum hinzuweisen und zum Gebet für die 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzuladen.

44. Wallfahrt der Malteser zur Muttergottes in Werl

650 Pilger aus der Erzdiözese Paderborn erleben eine bestärkende Wallfahrt

Werl / Paderborn, 19. September 2017. Erst als das traditionelle Gruppenfoto nach der Abschlussandacht vor der Wallfahrtsbasilika in Werl im Kasten war, fielen die ersten Tropfen vom Himmel. Nicht nur mit dem Wetter hatten die 650 Malteser-Wallfahrer Glück: unter dem Wallfahrtsmotto „Gottes Wort leben“ verbrachten alle einen intensiven und lange nachklingenden Tag in der Gemeinschaft der Gläubigen.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11