Eröffnung der Wallfahrtssaison 2017 in Werl

Leitwort der Wallfahrtszeit 2017 in Werl „Gottes Wort leben“

Paderborn, 25. April 2017. Mit einem feierlichen Pontifikalamt wird am Montag, 1. Mai 2017, die diesjährige Wallfahrtszeit zum Werler Gnadenbild der „Trösterin der Betrübten“, das in der Wallfahrtsbasilika in der Marienwallfahrtsstadt verehrt wird, eröffnet. Bis zum Abschluss der Wallfahrtssaison am Hochfest Allerheiligen (1. November) werden rund 100.000 Menschen als Pilger in den berühmten Marienwallfahrtsort des Erzbistums Paderborn kommen.

Ein Stück Erinnerung

Domkapitular Dr. Thomas Witt segnet am Barmherzigkeitssonntag das Reliquiar mit der Blutreliquie von Papst Johannes Paul II.

Paderborn, 23. April 2017. Zahlreiche Gläubige haben sich eine Reliquie des heiliggesprochenen Papstes Johannes Paul II. für den Hohen Dom gewünscht – von dem Papst, der 1996 Paderborn besucht hat und der den ehemaligen Paderborner Erzbischof Johannes Joachim Degenhardt 2001 zum Kardinal ernannte. Dieser Wunsch ist jetzt wahr geworden: Am Barmherzigkeitssonntag segnete Domkapitular Dr. Thomas Witt das Reliquiar für die vom Erzbistum erworbene Blutreliquie von Papst Johannes Paul II. Zahlreiche Gläubige nutzten anschließend die Möglichkeit zur Verehrung der Reliquie.

Dortmund/Rom, 24. April 2017. Im vergangenen Jahr konnte Gerhard Puczewski sein 60-jähriges Jubiläum als Organist für das Erzbistum Paderborn feiern. Nachträglich zu diesem besonderen Festtag wurde ihm jetzt eine besondere Ehre zu teil: Gemeinsam mit seiner Ehefrau Hildegard und seinem Sohn Thomas wurde Gerhard Puczewski zu einem Zusammentreffen mit Papst em. Benedikt XVI eingeladen.

„Bist du für mich da? Kann ich dich erreichen?“

EFL-Jahresbericht 2016 im Zeichen von „Bindung“ und „Amoris Laetitia“

Paderborn, 20. April 2017. 3.660 Menschen haben im Jahr 2016 den Weg in die 22 Beratungsstellen der Katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Erzbistum Paderborn (EFL)gefunden. Der jetzt erschienene EFL-Jahresbericht zeigt die Beratungstätigkeit in konkreten Zahlen: In insgesamt 16.436 Stunden Einzel- und Paarberatung leisteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelebte Seelsorge.

Gruppenfoto vor Landkarte

Internationale Gäste besuchen das Bonifatiuswerk

Informationsgespräch mit dem Generalsekretär des Bonifatiuswerkes Monsignore Georg Austen

Paderborn, 19. April 2017. Drei internationale Gäste des Erzbistums Paderborn haben vergangene Woche das Bonifatiuswerk besucht. Dort trafen sie sich zu einem Informationsgespräch mit dem Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen, der ihnen einen Einblick in die Arbeit des international tätigen Hilfswerkes gab.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9