WUNDER ROMs übertrifft Erwartungen

Ausstellung im Diözesanmuseum Paderborn schließt mit mehr als 65.000 Besuchern

Paderborn, 14. August 2017. Für 136 Tage versammelte das Diözesanmuseum Paderborn herausragende Wahrzeichen und Exponate aus Rom. Mit mehr als 65.000 Besuchern endete am gestrigen Sonntag die große kunst- und kulturhistorische Ausstellung „WUNDER ROMs im Blick des Nordens – Von der Antike bis zur Gegenwart“ (31.3. – 13.8.2017).

Zusammenarbeiten, um die Botschaft Jesu voranzubringen

10 Jahre Sozialakademie: Generalvikar Alfons Hardt überreicht Zertifikate an zwölf Seminaristen aus Ost- und Mitteleuropa

Paderborn, 10. August 2017. Seit zehn Jahren führt die St. Klemens-Kommende Dortmund, das Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn, die Sozialakademie „Europa eine Seele geben“ durch. Zwölf junge Seminaristen aus Ost- und Mitteleuropa, die an der vierwöchigen sozialethischen Schulung teilgenommen haben, erhielten jetzt im Bildungs- und Gästehaus Liborianum in Paderborn von Generalvikar Alfons Hardt ihre Abschlusszertifikate und tauschten sich mit ihm über aktuelle Kirchenthemen aus.

„Reich beschenkt!“

Domkapitular a. D. Pfarrer i. R. Robert Beule begeht 70-jähriges Priesterjubiläum

Paderborn, 10. August 2017. Im gesegneten Alter von 102 Jahren ist der älteste Priester des Erzbistums Paderborn reich an Glaubens- und Lebenserfahrung: Domkapitular a. D. Pfarrer i. R. Robert Beule kann heute ein besonderes Jubiläum begehen. Vor 70 Jahren empfing er das Sakrament der Priesterweihe und kann damit sein 70-jähriges Priesterjubiläum feiern. Weihbischof Hubert Berenbrinker zelebrierte dazu im Seniorenzentrum St. Elisabeth in Meschede eine Dankmesse für den Jubilar und überbrachte die Segenswünsche von Erzbischof Hans-Josef Becker.

Flüchtlinge in Arbeit bringen

Bei der Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen ist noch viel zu tun / IN VIA Paderborn berichtet von positiven Erfahrungen

Paderborn, 10. August.2017 (cpd). Die Arbeitslosigkeit von Flüchtlingen macht sich in diesem Jahr erwartungsgemäß stärker in der Arbeitsmarktstatistik bemerkbar. Die Zahl der Arbeitslosen aus den acht zuzugsstärksten Herkunftsländern stieg seit Juni 2015 NRW-weit um mehr als das Zweieinhalbfache auf 58.283 Personen.

Logo der Flüchtlingshilfe Paderborn im Erzbistum Paderborn

1.000 Anträge an den Flüchtlingsfonds des Erzbistums gestellt

Nachfrage nach finanzieller Unterstützung beim Engagement für Flüchtlinge ist nach wie vor groß

Paderborn, 9. August 2017. Seit Oktober 2014 gibt es im Erzbistum Paderborn den Flüchtlingsfonds. Kirchengemeinden und weitere Einrichtungen des Erzbistums erhalten aus ihm finanzielle Unterstützung, damit sie sich um jene Menschen kümmern können, die aus ihrer Heimat fliehen mussten.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12