Paderborn, 23. Januar 2015. Zum Gedenktag des heiligen Franz von Sales (24. Januar), dem Schutzpatron der Journalisten und Schriftsteller, lädt das Erzbistum Paderborn Medienschaffende traditionell zum Austausch mit der Bistumsleitung ein. In seiner Ansprache bezeichnete Erzbischof Hans-Josef Becker vor rund 50 Gästen eine ehrliche Bereitschaft zur Verständigung, die auch zentrales Element im neuen Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn sei, als grundlegend für das Funktionieren der heutigen Gesellschaft.

Schwerte / Paderborn, 20. Januar 2015. „Eine der zentralen Fragen dürfte sein, wie wir uns den Blick für die Not und die Hilfsbedürftigkeit unserer Mitmenschen bewahren können.“ Mit diesen Worten begrüßte Erzbischof Hans-Josef Becker am Montag, 19. Januar, die Teilnehmer des 8. Juristentages im Erzbistum Paderborn.

Paderborn, 17. Januar 2015. Erzbischof Hans-Josef Becker empfängt traditionell zu Beginn eines neuen Jahres den Klerus des Dekanates Paderborn im Bischofshaus. Er danke seinen Mitarbeitern in der Diözesanleitung, dem Presbyterium im Dekanat Paderborn und in der ganzen Erzdiözese für das „segensreiche Wirken“ im vergangenen Jahr, so der Paderborner Erzbischof.

Paderborn, 17. Januar 2015. Wenn an drei Tagen des Jahres die Totenglocke des Hohen Domes zu Paderborn zu ganz bestimmten Zeiten weithin zu hören ist, dann ist dies nicht ein Hinweis, dass ein Mensch gestorben ist, vielmehr wird der Toten der drei großen Luftangriffe auf Paderborn im Jahr 1945 gedacht, die 2015 vor 70 Jahren erfolgten.

Werl / Paderborn / München, 16. Januar 2015. Mit einer gemeinsamen Erklärung informieren das Erzbistum Paderborn und die Franziskaner der Deutschen Franziskanerprovinz über die Zukunft der Franziskaner in Werl.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5