Paderborn, 22 April 2014. Aus Anlass seines 75. Geburtstages am 4. April dieses Jahres hatte Dompropst Weihbischof Manfred Grothe Erzbischof Hans-Josef Becker den Statuten des Paderborner Metropolitankapitels entsprechend seinen Amtsverzicht als Dompropst angeboten. Der Paderborner Erzbischof nahm dieses Rücktrittsgesuch jetzt mit Wirkung zum 1. Mai 2014 an.

„Welttag des Buches“: Lesenswertes jenseits der Bibel

Nachgefragt: Was lesen Mitarbeiter des Erzbistums Paderborn?

Paderborn, 22. April 2014. Die Heilige Schrift als „Buch der Bücher“ ist an jedem Tag des Jahres eine empfehlenswerte Lektüre – nicht nur für Christen, ganz gleich ob Laie oder Geistlicher. Morgen ist der „Welttag des Buches“. Anlässlich dieses speziellen Datums verraten Menschen, die in ganz unterschiedlichen Funktionen für die Kirche im Erzbistum Paderborn arbeiten, welche Bücher sie außer der Bibel sonst noch lesen.

Paderborn, 20. April 2014. Erzbischof Hans-Josef Becker feierte am Ostersonntag mit zahlreichen Gläubigen im Hohen Dom zu Paderborn ein feierliches Pontifikalamt. In seiner Predigt sagte der Paderborner Erzbischof: „Nur das freie und schöpferische Handeln Gottes und keine menschlichen Wünsche und Verdienste bringen neues Leben hervor.“

Den Leidensweg Jesu mitgehen

Kreuztrachten im Erzbistum Paderborn

Paderborn, 18. April 2014. Der weltliche Brauch des Osterfeuers ist weit verbreitet. Genauso alt, aber weit weniger verbreitet, ist der aus der Barockzeit stammende kirchliche Brauch der Kreuztracht. An sechs Orten im Erzbistum Paderborn werden diese Prozessionen jedes Jahr in den Kartagen durchgeführt – mit großer Resonanz.

Paderborn, 17. April 2014. Am Abend des Gründonnerstags feierte Erzbischof Hans-Josef Becker im Hohen Dom zu Paderborn die traditionelle Messe vom Letzten Abendmahl. Nach seiner Predigt wusch er zwölf Männern die Füße. Das Abendmahlsamt des Gründonnerstags stelle vor allem zwei Aspekte des Altarsakraments vor Augen: die zugesagte Gegenwart Jesu Christi und die Verpflichtung zur Nächstenliebe.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8