„Luise Hensel – starke und fromme Frau“

Würdige Matinee in Anerkennung des Leben und Wirken eine der bedeutendsten Frauen des 19. Jahrhunderts

Paderborn, 4. Dezember 2016. Mit einer Matinee, die das Leben und Wirken von Luise Hensel angemessen würdigte, wurde am Sonntagmorgen im Paderborner „Westphalenhof“ der 140. Todestag eine der bedeutendsten Frauen des 19. Jahrhunderts begangen. Luise Hensel lebte von 1873 bis zu ihrem Tod am 18. Dezember 1876 im „Westphalenhof“ und hat ihre Spuren in Paderborn hinterlassen.

„Ihre Ehe ist Verkündigung“

„Tag für Ehepaare im Erzbistum Paderborn“ mit Pontifikalamt, Segnung und Begegnungsprogramm

Paderborn, 3. Dezember 2016. Zahlreiche Ehepaare brachten heute den Weg ihrer Ehe beim „Tag für Ehepaare im Erzbistum Paderborn“ vor Gott. Erzbischof Hans-Josef Becker feierte mit den Ehepaaren im Hohen Dom zu Paderborn ein Pontifikalamt. Nach dem Gottesdienst nutzten viele Ehepaare die Möglichkeit, sich im Dom persönlich segnen zu lassen. Rund 60 Paare setzten den Tag bei einem Begegnungsprogramm im Bildungs- und Gästehaus Liborianum fort.

„Christmas Carol“ verbindet Nationen und Konfessionen übergreifend

Deutsch-britischer Weihnachtsgottesdienst am 8. Dezember im Hohen Dom zu Paderborn mit Domkapitular Benedikt Fischer

Paderborn, 2. Dezember 2016. Der deutsch-britische Weihnachtsgottesdienst im Hohen Dom zu Paderborn ist seit Jahren ein fester Bestandteil im Terminkalender der Vorweihnachtszeit. Am 8. Dezember (19 Uhr) wird der ökumenische Gottesdienst, der zu den beliebtesten musikalischen Ereignissen im Advent gehört, wieder für ein vollbesetztes Gotteshaus sorgen.

Paderborn, 1. Dezember 2016. Achtzehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Erzbischöflichen Generalvikariates Paderborn feierten im zweiten Halbjahr 2016 ein besonderes Jubiläum: Auf 40 Jahre im kirchlichen Dienst konnte ein Mitarbeiter zurückblicken und siebzehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feierten ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. „Ich danke Ihnen heute für Ihren vielfältigen Dienst im Erzbistum Paderborn“, sagte Monsignore Andreas Kurte in Vertretung von Generalvikar Alfons Hardt am Mittwoch bei einer Feierstunde im Konrad-Martin-Haus in Paderborn.

Startschuss für neue Energiebeauftrage zur Energieoffensive

Energieoffensive des Erzbistums Paderborn ermittelt Einspar-Potentiale

Paderborn / Meschede, 1. Dezember 2016. In der Abtei Königsmünster in Meschede fand jetzt eine Auftakt-Veranstaltung für neue Energiebeauftragte aus den Kirchengemeinden des Erzbistums Paderborn statt. Unter dem Leitwort „Ressourcen schonen. Schöpfung bewahren.“ startete das Erzbistum Paderborn 2014 eine Energieoffensive, in der mittlerweile ein vierter Pool für „Energiegutachten für betriebsnotwendige Gebäude“ gebildet wurde.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17