Paderborn, 21. Oktober 2014. Am 25. Oktober 2014 findet in Paderborn das Diözesane Forum statt. Zu diesem Anlass wird Erzbischof Hans-Josef Becker das Zukunftsbild des Erzbistums Paderborn als Ergebnis des diözesanen Prozesses der „Perspektive 2014“ in Kraft setzen. Das Logo des Zukunftsbildes, ein dynamisches buntes Kreuz, geht jetzt als Sonder-Werbeklischee auf die Reise in alle Welt. Außerdem schmückt es auf sieben großen Planen den Bauzaun des Hohen Domes.

Paderborn, 20. Oktober 2014. Mit einem Diözesanen Forum endet am Samstag, 25. Oktober 2014, der zehnjährige diözesane Prozess „Perspektive 2014“. Erzbischof Hans-Josef Becker setzt an diesem Tag das neue Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn in Kraft, das beschreibt, in welche Richtung sich die Erzdiözese in den kommenden Jahren entwickeln soll.

Paderborn, 20. Oktober 2014. „Berufung. Aufbruch. Zukunft. – Das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn“ ist der Hirtenbrief von Erzbischof Hans-Josef Becker überschrieben, den der Paderborner Oberhirte zum Diözesanen Forum geschrieben hat. Das Hirtenwort soll in allen Sonntagsgottesdiensten in den Kirchengemeinden des Erzbistums verlesen werden.

Paderborn / Wilnsdorf-Niederdielfen, 20. Oktober 2014. Am vergangenen Sonntag fand in der Kirche Herz Jesu in Wilnsdorf-Niederdielfen die Verabschiedung der Schwestern des Klarissenklosters Eremitage in Wilnsdorf statt. Weihbischof Hubert Berenbrinker zelebrierte aus diesem Anlass ein Pontifikalamt in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche.

Kollekte zum Sonntag der Weltmission am 26. Oktober

Erzbistum Paderborn unterstützte im vergangenen Aktionsjahr Solidaritätsaktion mit 313.780 Euro

Paderborn, 20. Oktober 2014 (missio). Das Internationale Katholische Hilfswerk missio ruft am Sonntag der Weltmission, 26. Oktober 2014, bundesweit die Besucher der katholischen Gottesdienste zur Teilnahme an der größten weltkirchlichen Solidaritätsaktion auf: Die an diesem Tag in Deutschland und mehr als 100 weiteren Ländern gesammelte Kollekte kommt den rund 1.000 ärmsten Diözesen der Weltkirche zugute. Das Erzbistum Paderborn unterstützte im vergangenen Aktionsjahr mit 313.780 Euro diese globale Solidaritätsaktion. Bundesweit wurden knapp 3,65 Millionen Euro gespendet.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8