Zufriedene Gesichter nach erfolgreichen Aus- und Weiterbildungsabschlüssen

Vier neue Verwaltungsfachangestellte und ein neuer Supervisor im Erzbischöflichen Generalvikariat

Paderborn, 20 Juli 2018. Vor drei Jahren begannen vier junge Menschen im Erzbischöflichen Generalvikariat ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten. Jetzt haben Julia Fretter aus Salzkotten, Sarah Schürmann aus Rheda-Wiedenbrück, Justin Hüllmann aus Delbrück und Frank Seltrecht aus Paderborn die Abschlussprüfung bestanden. Generalvikar Alfons Hardt gratulierte sowohl den erfolgreichen Azubis als auch Thomas Mehr aus Bad Lippspringe: Der Mitarbeiter der Hauptabteilung Pastorale Dienste im Generalvikariat hat erfolgreich seine Weiterbildung zum Supervisor abgeschlossen.

Nächste Schritte zur Einführung von Verwaltungsleitungen

Die nächsten Besetzungen sollen zum Jahresanfang 2020 erfolgen

Paderborn, 20. Juli 2018. Auf dem Weg zur Einführung von Verwaltungsleitungen hat das Erzbistum Paderborn die nächsten Schritte festgelegt. Nach dem erfolgreichen Auftakt mit aktuell sieben Piloträumen sollen die nächsten Besetzungen zum Jahresanfang 2020 erfolgen. Sukzessive werden weitere Verwaltungsleitungen ihre Arbeit aufnehmen, während es die Rolle der Außendienstmitarbeiter (ADM) in den betroffenen Räumen dann nicht mehr geben wird.

Krone der Glocke

950 Mini-Glocken als Dank

Am Jubiläums-Wochenende des Paderborner Domes wird rund um den Dom gefeiert

Paderborn, 19. Juli 2018. Am Samstag ist es soweit, die Zeit ohne Glocken ist für Paderborn endlich vorbei. Nach fast einem ganzen Jahr Stillschweigen im Turm, erklingt am Samstag ab 16 Uhr zum ersten Mal wieder das Festgeläut im Domturm – und das lauter und kräftiger als je zuvor. Die Realisierung eines jahrzehntelang geplanten Vorhabens und der Jahrestag der 950-jährigen Weihe des Imad-Domes am Sonntag müssen gebührend gefeiert werden.

„Wertvolles Zeugnis der Kirchen- und Frömmigkeitsgeschichte“

Band 2 zur „Geschichte der Gesangbücher und Kirchenlieder im (Erz-)Bistum Paderborn“ erschienen

Paderborn, 18. Juli 2018. Voller Freude und Stolz stellten die beiden Autorinnen Dr. Erika Heitmeyer und Dr. Maria Kohle ihr neues Werk zur Kirchen- und Frömmigkeitsgeschichte im Erzbistum Paderborn Erzbischof Hans-Josef Becker vor. Dankbar und „mit großer Vorfreude auf die Entdeckungen im Buch“ nahm der Paderborner Oberhirte das Werk „Geschichte der Gesangbücher und Kirchenlieder im (Erz-)Bistum Paderborn“ entgegen.

„behütet und bedacht“

Erzbistum Paderborn feiert Patronatsfest mit Verehrung der Reliquien des heiligen Liborius vom 28. Juli bis 5. August 2018

Paderborn, 17. Juli 2018. Das diesjährige Libori-Leitwort „behütet und bedacht“ spricht die Sehnsucht nach Schutz und Beheimatung an, die viele Menschen heute empfinden. Für Paderborner, aber auch Mitfeiernde aus nah und fern, bietet das Libori-Fest dieses Heimatgefühl: Mit der Atmosphäre im Dom, der Prozession mit dem Reliquienschrein, den Libori-Liedern und der Stimmung in der Stadt erscheint das Fest wie ein „Heimathafen“.

Weitere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10