logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
© Romolo Tavani / Shutterstock.com

Nachhaltigkeit & Klimaschutz

Die konsequente Umsetzung des Prinzips der Nachhaltigkeit ist für das Erzbistum Paderborn eine Grundhaltung, zu der es sich bewusst bekennt. Dieser Anspruch erstreckt sich auf alle wesentlichen Tätigkeitsfelder des Erzbistums und umfasst sowohl ökologische als auch ökonomische und soziale Aspekte – vom Umwelt- und Klimaschutz über die Realisierung sozialer Aktivitäten bis hin zur Personalpolitik.

Nachhaltigkeit bedeutet für das Erzbistum Paderborn somit ethisches Handeln überall dort, wo die Kirche tätig ist. Die Hinwendung zu den Menschen, der sorgsame Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen sind wesentliche Grundlagen des kirchlichen Handelns – sie sind der Kirche quasi „ins Stammbuch geschrieben“.

© Foto: afotostock / Shutterstock.com
© Foto: afotostock / Shutterstock.com

Übersicht

Beispielhaft vorangehen

Neue Serie mit persönlichen Aussagen von Mitarbeitenden der Kirche im Erzbistum Paderborn zu den 17 Nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen
Mehr

Kapitalanlage

Die dem Erzbistum Paderborn zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel sollen die langfristige Erfüllung kirchlicher Aufgaben sicherstellen. In diesem Zusammenhang spielen der verantwortungsvolle Umgang mit dem vorhandenen Vermögen des Erzbistums und ein nachhaltig ausgerichtetes Kapitalanlagemanagement eine wichtige Rolle.
Mehr

Personal

Die Kirche erfüllt zahlreiche Aufgaben – in der Seelsorge, im Bildungs- oder Sozialbereich. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst tragen mit ihrem Engagement, ihren Fähigkeiten und Talenten an vielen Stellen dazu bei, dass dieser Einsatz für die Menschen gelingt.
Mehr

Umwelt

Christen sind zur Wahrung der Schöpfung verpflichtet. Das hat Papst Franziskus in seiner Enzyklika „Laudato siʼ“ ausdrücklich bekräftigt.
Mehr

Soziales

Das auf den Glauben gegründete Handeln zielt auf ein Wirken in der Welt. Für Seelsorge, caritative Aufgaben sowie Bildung und Erziehung setzt das Erzbistum Paderborn den größten Teil seiner personellen Ressourcen und finanziellen Mittel ein. Damit übernimmt die Kirche im Erzbistum über konfessionelle Grenzen hinweg gesamtgesellschaftliche Aufgaben. Das soziale Engagement der Kirche im Erzbistum Paderborn zeigt sich in zahlreichen Bereichen. Einige Beispiele lassen dies anschaulich werden:
Mehr
 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit