logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
Wie ein reißendes Seil gespannt ist das Verhältnis von Kirchenaustrittswilligen zu ihrer Kirche© Brian A Jackson / Shutterstock.com

Kirchenaustritt – noch unentschieden?

Viele wollen einfach nur die Kirchensteuer sparen, manche sind enttäuscht von der Kirche oder empört über Machtmissbrauch und Skandale. Auf der anderen Seite gibt es aber auch gute Erfahrungen und eine Verbundenheit, die man nicht so leicht aufgibt. Da fällt die Entscheidung nicht leicht...

Ja oder nein?

Sie bezahlen Kirchensteuer für eine Institution, hinter der Sie nicht mehr stehen können.
Die gegenwärtigen Krisen lassen Sie an der Kirche verzweifeln.
Sie haben vergeblich auf tiefgreifende Reformen gehofft.
Oder Sie sind mit den Reformvorhaben nicht einverstanden.

Aber vielleicht möchten Sie die Kirche doch noch nicht aufgeben.
Sie haben in der Gemeinde gute Erfahrungen gemacht.
Der christliche Glaube ist Ihnen wichtig.
Sie schätzen, dass die Kirche im sozialen Bereich so viel Gutes tut.

© Smile Studio / Shutterstock.com
© Smile Studio / Shutterstock.com

Lassen Sie uns reden!

Ganz gleich, ob Sie der Kirche gerade kritisch gegenüberstehen oder sich irgendwie noch verbunden fühlen, wir haben ein offenes Ohr für Sie!
Mit Ihren Anliegen, Fragen, Zweifeln oder Ihrem Ärger sind Sie bei uns richtig. Wir wollen mit Ihnen darüber  ins Gespräch kommen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Ihre Ansprechpartnerin:

Ruth Nefiodow
E-Mail: ruth.nefiodow@erzbistum-paderborn.de

Hotline:
05251 125-5656

 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit