logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower

Ein nachhaltiges Stück Schöpfungsbewahrung

Pflanztermine für die Bäume aus der Krippenaktion 2021 des Paderborner Metropolitankapitels stehen fest
© Wald_Guenter Albers/Shutterstock.com
Pressemeldung
22. November 2022
Paderborn/Neuenbeken

Ein nachhaltiges Stück Schöpfungsbewahrung

Pflanztermine für die Bäume aus der Krippenaktion 2021 des Paderborner Metropolitankapitels stehen fest

Bei der Krippenaktion des Paderborner Metropolitankapitels konnten im vergangenen Jahr Bäume als Zeichen für mehr Nachhaltigkeit erworben werden. Alle Spenderinnen und Spender können sich jetzt – wenn auch verzögert durch Trockenheit und Tornado – freuen: Die Pflanztermine für die Spenden-Bäume stehen fest. Der Auftakt erfolgt am Samstag, 17. Dezember 2022, im Dunetal in Neuenbeken. Hier werden dann von 10.30 bis 13 Uhr 25 große Bäume gepflanzt. Ab dem 13. Januar geht es im neuen Jahr mit den Pflanzungen weiter. Die Spenderinnen und Spender können beim Pflanzen mithelfen.

Pflanztermine nachsehen, selber mitmachen

Wer als Spenderin oder Spender die Pflanzungen in Augenschein nehmen und selber daran mitwirken möchte, kann den beigefügten QR-Code scannen oder einen Blick auf die Homepage www.dom-paderborn.de werfen, um den Pflanz-Termin des persönlichen Baumes zu erfahren. Die Spendenkarte, die beim Kauf des Baumes verteilt wurde, dient als entsprechender Nachweis – zu beachten ist die Nummer auf der Karte.

Die Pflanzungen im neuen Jahr starten dann ab dem 13. Januar 2023 in Absprache mit dem Gemeindeforstamt Willebadessen – eine entsprechende Witterung vorausgesetzt. Alle weiteren Informationen erscheinen, sobald sie feststehen, auf der Homepage www.dom-paderborn.de und unter dem beigefügten QR Code.

Ein Beitrag von:
Redakteurin Team Presse

Maria Aßhauer

 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit