logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower

Büffeln und Beten im Kloster

Anmeldungen noch bis Anfang Juli möglich
© Hans Blossey / luftbild-blossey.de
Kirchliche Nachrichten aus Paderborn und Deutschland
24. Juni 2022
Salzkotten

Büffeln und Beten im Kloster

Anmeldungen noch bis Anfang Juli möglich

Lernen im Kloster mit der dafür nötigen Zeit und Ruhe – dazu lädt das Geistliche Zentrum Franziskus beim Angebot „Büffeln & Beten“ im Mutterhaus der Franziskanerinnen Salzkotten, Paderborner Straße 7, ein. Anmeldungen sind  noch bis Anfang Juli möglich.

Vom 11. bis zum 15. Juli 2022 können dann junge Menschen, die sich auf Prüfungen vorbereiten oder Hausarbeiten schreiben, dies in der Ruhe des Klosters tun. Ihren Tagesablauf und die Lernphasen gestalten sie dabei selbst. Zu den festen Gebetszeiten sind die Teilnehmenden herzlich eingeladen. Darüber hinaus gibt es Gesprächsangebote.

Der Mutterhausgarten bietet zudem die Möglichkeit für einen Spaziergang, um den Kopf wieder frei zu bekommen und sich neu konzentrieren zu können. „Pack deinen Laptop, deine Bücher und Arbeitsunterlagen ein. Wir freuen uns auf dich!“, heißt es in der Einladung.

Eine Teilnahme ist mit Vollpension für 280 Euro oder mit Selbstverpflegung für 220 Euro möglich. Auf Anfrage kann auch eine finanzielle Unterstützung ermöglicht werden. Eine Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen gibt es bei Pastoralassistentin Tanja Espinosa unter E-Mail espinosa@fcjm.de oder Tel. 05258 988 641.

 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit