Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation

Libori 2021 - Grenzenlos Libori

In diesem Libori-Special finden Sie alle Informationen rund um das diesjährige Libori-Fest, welches wir unter dem Motto “Grenzenlos Libori” feiern. Wir aktualisieren das Special laufend um alle aktuellen Informationen. Zudem finden Sie hier weitere Hintergrund-Infos zum heiligen Liborius, die Übertragungen der Feierlichkeiten aus dem Dom und vieles weitere, was Sie in diesem Jahr erwartet.

Übertragungen aus dem Dom & LiboriTV

Wie in jedem Jahr können Sie die Libori-Feierlichkeiten live von Zuhause aus mitverfolgen. Die Feierlichkeiten werden für Sie vom Domradio übertragen. Am 25. Juli erwartet Sie eine neue Folge LiboriTV. Anlässlich der deutsch-französsichen Freundschaft, die mit dem Liborifest einhergeht, erwarten Sie spannende Beiträge zum Thema “Freundschaft”.

Libori Specials für Sie

So schmeckt Libori

Libori. Der Duft von gebrannten Mandeln liegt in der Luft. Ein paar Schritte weiter verströmen die geschmorten Champignons mit der herrlich deftigen Knoblauchsoße ihre Würze. Als Nachtisch ein Crêpe – dampfend, frisch und süß. Oder doch lieber die luftigen süßen Missionsgartenwaffeln, die zu Libori gehören wie der Pfau?

Mit diesem Heft holen Sie sich Libori dieses Jahr nach Hause – die Rezepte der köstlichen Libori-Klassiker machen es möglich.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Nachkochen und schmackhafte Libori 2021!

WhatsApp-Sticker

Libori. Eine Zeit des Glaubens, der Begegnung und des Austausches. Eine Zeit zum Connecten. Normalerweise besuchen etwa 1.5 Millionen Menschen Libori. Auch in diesem Jahr wird es nicht so vielen Menschen möglich sein, nach Paderborn zu kommen.

Damit jeder Libori-Freund ein wenig Libori bekommt, haben wir WhastApp-Sticker für Sie erstellt. Ob der Pfau, die Häsin oder der Dom mit dem Libori-Rad: Holen Sie Libori in Ihren Chat und versenden Sie das Libori-Herz.

Das Libori-Motiv 2021

Das Kirchenfenster finden Sie in Winterberg in der Kirche St. Jakobus d. Ältere. Es entstand im Jahr 1998 durch den Künstler Nikolaus Bette.

Alle Meldungen zu Libori 2021

Holsen, Salzkotten, 12. Februar 2020: Hl. Liborius in der Pfarrvikariekirche St. Philippus Neri Holsen +++ Zeitlich einfache und unbegrenzte Nutzungsrechte der Fotos fuer die Website des Erzbistums Paderborn, seiner Kirchengemeinden und Institutionen sowie für hauseigene Print- und Onlinemedien sowie für die Oeffentlichkeitsarbeit, z.B. Bildmaterial für Pressemitteilungen etc., des Erzbistums Paderborn, seiner Kirchengemeinden und Institutionen. Das Nutzungsrecht beinhaltet das Recht, die Fotos (elektronisch) zu bearbeiten und zum Zwecke der Oeffentlichkeitsarbeit des Erzbistums Paderborn, seiner Kirchengemeinden und Institutionen zu vervielfaeltigen, zu verbreiten und zu veroeffentlichen. Als Quellenangabe bitte Foto: Besim Mazhiqi angeben.
Holsen, Salzkotten, 12. Februar 2020: Hl. Liborius in der Pfarrvikariekirche St. Philippus Neri Holsen +++ Zeitlich einfache und unbegrenzte Nutzungsrechte der Fotos fuer die Website des Erzbistums Paderborn, seiner Kirchengemeinden und Institutionen sowie für hauseigene Print- und Onlinemedien sowie für die Oeffentlichkeitsarbeit, z.B. Bildmaterial für Pressemitteilungen etc., des Erzbistums Paderborn, seiner Kirchengemeinden und Institutionen. Das Nutzungsrecht beinhaltet das Recht, die Fotos (elektronisch) zu bearbeiten und zum Zwecke der Oeffentlichkeitsarbeit des Erzbistums Paderborn, seiner Kirchengemeinden und Institutionen zu vervielfaeltigen, zu verbreiten und zu veroeffentlichen. Als Quellenangabe bitte Foto: Besim Mazhiqi angeben.

Liborius verbindet: Paderborner Bistumspatron ist auch Schutzpatron des ersten orthodoxen Klosters in Österreich

In Sankt Andrä am Zicksee entsteht derzeit das erste orthodoxe Kloster Österreichs. Geweiht ist das Kloster dem Fest Maria Schutz sowie dem Hl. Paisios vom Berg Athos. Als Schutzpatron der Berufungen und der Dokimi (Novizen) haben sich die griechisch-orthodoxen Mönche den Hl. Liborius ausgewählt, „da er in wunderbarer Weise dem Kloster Berufungen am Throne Gottes erwirkt hat“, wie auf der Website der Gemeinschaft zu lesen ist. Das Kloster besitzt eine Reliquie des Heiligen. Eine Delegation der Klostergemeinschaft pilgert nach Möglichkeit zum Libori-Fest nach Paderborn, um auch dort die Reliquien zu verehren.