logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
Sabrina Voss / Erzbistum Paderborn

Erzbistum und Erzbischof

Das Erzbistum Paderborn ist eine Ortskirche der katholischen Kirche. Rund 4,8 Millionen Menschen leben im Erzbistum Paderborn, davon sind etwa 1,5 Millionen katholisch. In den Einrichtungen des Erzbistums sind annähernd 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

Neben aktuellen Nachrichten erhalten Sie hier Einblick in die Bistumsgeschichte, finden Kontakt zum Erzbischöflichen Generalvikariat, zum Erzbischöflichen Offizialat und dem Kirchlichen Arbeitsgericht sowie Informationen zu den wichtigsten Personen und Gremien im Erzbistum Paderborn. Der Hohe Dom, die Bischofskirche des Erzbistums, ist ebenso unter dieser Rubrik zu finden wie Informationen über das Erzbistum als Arbeitgeber sowie über die Verwendung der Finanzmittel. Seit 2014 begleitet das Zukunftsbild die Kirche und Paderborn und gibt Orientierung für den anspruchsvollen Weg in die Zukunft.

Übersicht

Photo Kozyr / Shutterstock.com

Nachrichten aus dem Erzbistum

Hier finden Sie Nachrichten und Pressemitteilungen rund um das Erzbistum Paderborn. Halten Sie sich immer auf dem Laufenden mit unseren Informationen und Beiträge zu aktuellen Ereignissen sowie Themenspecials.
Mehr
Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Das Erzbistum Paderborn

Das Erzbistum Paderborn ist eine Ortskirche der katholischen Kirche. Rund 4,8 Millionen Menschen leben im Erzbistum Paderborn, davon sind mehr als 1,4 Millionen katholisch. In den Einrichtungen des Erzbistums sind annähernd 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.
Mehr
Sabrina Voss / Erzbistum Paderborn

Bistumsgeschichte

Die Gründung des Bistums Paderborn im Jahr 799 ist eng verbunden mit der Christianisierung der Sachsen durch Karl den Großen. Seither sind mehr als 1.200 Jahre Bistumsgeschichte vergangen. In dieser spiegeln sich nicht nur Kirchen- und Glaubensgeschichte wider, sondern auch Geistes-, Kunst- und Sozialgeschichte.
Mehr
Sabrina Voss / Erzbistum Paderborn

Erzbischöfliches Generalvikariat

Das kirchliche Leben im Erzbistum Paderborn wird von einer modernen, dienstleistungsorientierten Verwaltung begleitet: Im Erzbischöflichen Generalvikariat in Paderborn kümmern sich rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darum, dass die Menschen in den Dekanaten und Gemeinden des Erzbistums Kirche vor Ort lebendig gestalten können.
Mehr
Sabrina Voss / Erzbistum Paderborn

Erzbischöfliches Offizialat

Das Erzbischöfliche Offizialat Paderborn ist das Diözesangericht Erster Instanz für das Erzbistum Paderborn. Außerdem ist es als Metropolitangericht Berufungsinstanz für das Interdiözesane Gericht Erfurt (Erzbistum Berlin, Bistümer Dresden-Meißen, Erfurt und Görlitz) und die Suffraganbistümer Fulda und Magdeburg. Das Offizialat in Paderborn ist als kirchliches Gericht zuständig für alle kirchlichen Streit-, Straf- und Feststellungssachen. Es ist eine eigene, weisungsunabhängige Behörde. Das Erzbischöfliche Offizialat Paderborn verhandelt auch aufgrund besonderer Bevollmächtigungen durch das Höchste Gericht der Apostolischen Signatur in Rom Gerichtsverfahren in höheren Instanzen.
Mehr
Mangostar / Shutterstock.com

Kirchliches Arbeitsgericht

Die Deutsche Bischofskonferenz hat die Kirchliche Arbeitsgerichtsordnung (KAGO) beschlossen. Diese bildet die Basis, auf der das Kirchliche Arbeitsgericht tätig wird.
Mehr
Gremien Sabrina Voss / Erzbistum Paderborn

Personen & Gremien

Kirche lebt vom Engagement aller Getauften in den Kirchengemeinden vor Ort. Aber die Ortskirche von Paderborn ist zugleich eine große Organisation, bei der Menschen an verschiedenen Stellen und in verschiedenen Funktionen Verantwortung tragen.
Mehr
Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Hoher Dom zu Paderborn

Seit über 950 Jahren steht er mitten im Herzen der Stadt – der Hohe Dom zu Paderborn. Dabei ist er schon der vierte Dom an dieser Stelle, alle Vorgängerbauten sind im Laufe der Bistums-Geschichte zerstört worden.
Mehr
Finanzberichte CHOTTHANIN THITIAKARAKIAT / Shutterstock.com

Finanzen

Als Organisation und Institution ist Kirche Teil dieser Gesellschaft – und trägt in vielerlei Hinsicht Verantwortung. Dies beginnt mit dem Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung oder dem verantwortungsbewussten Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und reicht nicht zuletzt bis zur sorgsamen Verwendung der Finanzmittel, die der Kirche zur Erfüllung ihrer Aufgaben anvertraut sind.
Mehr
Romolo Tavani / Shutterstock.com

Nachhaltigkeit & Klimaschutz

Die konsequente Umsetzung des Prinzips der Nachhaltigkeit ist für das Erzbistum Paderborn eine Grundhaltung, zu der es sich bewusst bekennt. Dieser Anspruch erstreckt sich auf alle wesentlichen Tätigkeitsfelder des Erzbistums und umfasst sowohl ökologische als auch ökonomische und soziale Aspekte – vom Umwelt- und Klimaschutz über die Realisierung sozialer Aktivitäten bis hin zur Personalpolitik.
Mehr
Sabrinity / Erzbistum Paderborn

Das Erzbistum als Arbeitgeber

Arbeiten beim Erzbistum Paderborn – das bietet die Chance, die eigene Berufung zum Beruf zu machen. Eine Tätigkeit für die Kirche und in der Kirche: Das bedeutet, nicht nur mit anderen Menschen in einer Dienstgemeinschaft tätig zu sein, sondern in einer großen Glaubensgemeinschaft unterwegs zu sein und etwas zu bewegen.
Mehr
Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn

Das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn bündelt die zahlreichen Erkenntnisse des zehnjährigen diözesanen Prozesses „Perspektive 2014“, der im Oktober 2004 mit einem Diözesanen Forum in der Katholischen Akademie Schwerte begann.
Mehr
 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit