logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
© Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn
Pressemeldung
01. März 2024
Paderborn

Ein-Blicke ins Archiv des Erzbistums Paderborn

Archivalien und Vorträge im Erzbistumsarchiv Paderborn locken zahlreiche Besucher am bundesweiten „Tag der Archive“

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher, darunter ganze Schulklassen, nutzten den bundesweiten „Tag der Archive“, um hinter die Kulissen des Archivs des Erzbistums Paderborn zu schauen. Das Erzbistumsarchiv öffnete am Freitag, 1. März 2024, seine Türen am „Kleinen Domplatz“, präsentierte wertvolle Archivalien und informierte in Vorträgen über die Aufgaben eines Archivs und die Arbeit dort. Insbesondere das diesjährige Thema „Essen und Trinken“ des bundesweiten Archivtages konnten die zahlreichen Interessierten an ausgewählten Exponaten aus dem Erzbistumsarchiv genüsslich studieren.

„Die Arbeit in einem Archiv ist spannend und vielfältig“, warb Archivarin Julia Hennig für ihren Beruf gegenüber den Schülerinnen und Schülern der St. Michael Realschule und des St. Michael Gymnasiums, die gemeinsam mit ihren Lehrkräften das Archiv besuchten. „Altes und Historisches trifft in unserem Erzbistumsarchiv auf die Technik der heutigen Zeit“, erklärte die Mitarbeiterin des Erzbistums Paderborn. Handschriftlich ausgestellte Urkunden oder wertvolle Siegel, aber auch Kirchenbücher müssen bewahrt werden, so dass sie auch zukünftigen Generationen zur Verfügung stehen. Bei der Digitalisierung von Schriftgut kommt hochmoderne Technik zum Einsatz.

„Schriftgutverwaltung ist keine verstaubte Materie, Archive halten und machen Geschichte lebendig“, ist Michael Streit als Leiter des Erzbistumsarchivs überzeugt. Die Ausstellung im Lesesaal des Erzbistumsarchivs zeigte den Besucherinnen und Besucher Archivalien zum Aktionsthema „Essen und Trinken“, darunter die „Archivalie des Monats März 2024“ zum „Paderborner Kaffeelärm“: ein Dokument zu den Bürgerprotesten gegen das im Februar 1781 bekräftigte fürstbischöfliche Kaffeeverbot.

Ein Beitrag von:
Team Presse

Thomas Throenle

Weitere Einträge

© Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn

Pressemeldung Differenziertes Urteil möglich

Forschungsprojekt „Lorenz Kardinal Jaeger“ abgeschlossen - Kommission für kirchliche Zeitgeschichte im Erzbistum Paderborn dokumentiert Forschungsprojekt in fünf Büchern
© Stiftung Solidarität
Das Team des Vereins „Unser Hochstift rückt zusammen e.V.“ rund um den Ersten Vorsitzenden Winfried Nölkensmeier (M.) nahm den Preis in Bielefeld entgegen.

Pressemeldung „Institution der Solidarität im Herzen der Stadt“

Projekt „PaderMahlZeit“ gewinnt „Stern der Solidarität – Regine Hildebrandt-Preis“
© Woche für das Leben

Pressemeldung „Jede und jeder gehört in unsere Mitte“

Bundesweite „Woche für das Leben“: Paderborner Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz fordert Achtsamkeit für die Nöte von Menschen mit Beeinträchtigung
 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit