logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower

Der Katholikentag – das große Fest des Glaubens

Mit rund 1.500 Veranstaltungen und vielen Gästen startet der Katholikentag 2022 in der Diözese Rottenburg-Stuttgart am 25. Mai
© Stuttgart-Marketing GmbH / Jürgen Pollak
Kirchliche Nachrichten aus Paderborn und Deutschland
20. April 2022
Stuttgart

Der Katholikentag – das große Fest des Glaubens

Mit rund 1.500 Veranstaltungen und vielen Gästen startet der Katholikentag 2022 in der Diözese Rottenburg-Stuttgart am 25. Mai

Mehrere Zehntausend Menschen aus ganz Deutschland und der gastgebenden Diözese kommen vom 25. bis 29. Mai zum 102. Deutschen Katholikentag 2022 nach Stuttgart. Bei der Großveranstaltung werden Themen aus Kirche, Politik und Gesellschaft diskutiert und große Gottesdienste gefeiert. Insgesamt stehen rund 1.500 Veranstaltungen auf dem Programm – darunter eine Vielzahl religiöser, kultureller und kulinarischer Highlights.

Gastgeberin des Katholikentags ist die Diözese Rottenburg-Stuttgart, Veranstalter das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK). Der Katholikentag steht – passend zum Patron der Diözese, dem heiligen Martin – unter dem Leitwort „leben teilen“. Nachdem in zwei Jahren Pandemie die Treffen mit Freunden, Veranstaltungen sowie die Vereins- und Jugendarbeit auf der Strecke geblieben sind, bietet der Katholikentag endlich wieder die Möglichkeit, um Kultur, Spiritualität und Begegnung zu erleben. Gerade vor dem Hintergrund des Kriegs in der Ukraine soll der Katholikentag auch ein großes Zeichen des Friedens setzen.

Tauchen Sie in das Programm des Katholikentags ein

Rund 1.500 Veranstaltungen erwarten die Gäste des Katholikentags – darunter große Gottesdienste auf dem Schlossplatz, der Besuch prominenter Gäste wie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundeskanzler Olaf Scholz und Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Dr. Eckart von Hirschhausen, Margot Käßmann, Eric Gauthier oder auch Luisa Neubauer. Das Programm ist online abrufbar auf der Homepage des Katholikentags unter www.katholikentag.de und steht als App zum Download im Google Play Store oder App Store kostenlos zur Verfügung.

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart präsentiert sich als Gastgeberin

Auf dem Schillerplatz im Herzen der Stuttgarter Innenstadt zeigt die Diözese Rottenburg-Stuttgart, was in ihr als Gastgeberin des Katholikentags steckt. Ob Talkrunden mit bekannten Persönlichkeiten und viel Musik, ob Second Hand-Modeschau oder Improvisationstheater, ob Danke-Aktionen für alle Ehrenamtlichen oder eine Tiptoi-Rallye rund um den heiligen Martin – für alle Gäste hält die Diözesanbühne besondere Erlebnisse bereit. Eine Ausstellung mit analoger und digitaler Kunst nimmt zentrale Themen der Diözese in den Blick. Zudem gibt es vor Ort einen Info-Point, einen Ort der Begegnung und im nahegelegenen Rathaus warten Werkstätten zu pastoralen Themen. Alle Programmpunkte finden sich hier: https://www.katholikentag.de/programm/suche#topic/14980

Freuen Sie sich auf den Abend der Begegnung

Am 25. Mai läutet die Diözese Rottenburg-Stuttgart mit dem Abend der Begegnung stimmungsvoll den Katholikentag ein. Das Straßenfest bietet Maultaschen, Musik aus dem Ländle und viel mehr Schwäbisches. An sechs verschiedenen Orten sorgen die verschiedenen Dekanate für Stimmung auf der Bühne: Von Hohenlohe und der Ostalb über die Landeshauptstadt bis hin zum Schwarzwald, zu der Wissenschaftsstadt Ulm, dem barocken Oberschwaben und dem „schwäbischen Meer“ Bodensee kommt die ganze Vielfalt der Diözese zum Vorschein. Parallel geht es thematisch übers „Ländle“ hinaus, wenn die rund 100 muttersprachlichen Gemeinden im Rampenlicht stehen und sich und ihre Herkunftsländer vorstellen. Außerdem ist ein spezielles Programm für die Jugend geboten, genauso wie eine Bühne der Ökumene gewidmet sein wird. Zu den einzelnen Programmpunkten: https://www.katholikentag.de/programm/suche#topic/type/14957/AB

Frühbucherrabatt gibt es bis Mitte April auf Dauerkarten

Eintrittskarten zum Katholikentag gibt es als Dauerkarten oder als Tages- bzw. Abendkarten. Auf die Dauerkarten erhalten Kaufende bis zum 19. April 10 Euro Frühbucherrabatt; bei Familiendauerkarten spart man 20 Euro. Kinder bis elf Jahren können den Katholikentag kostenlos besuchen; alle anderen Besuchenden können Tickets ab 19 Euro (Abendkarte) bis hin zu 108 Euro (Dauerkarte ohne Rabatt) erwerben. Tickets gibt es unter www.katholikentag.de.

Bleiben Sie up to date in Sachen Katholikentag

Sie möchten exklusive Informationen zum 102. Deutschen Katholikentag in Stuttgart erhalten? Dann abonnieren Sie den Katholikentags-Newsletter unter https://info.drs.de/katholikentag-news. Ebenfalls up to date hält Sie auch das Dossier zum Katholikentag auf der Homepage der Diözese unter www.drs.de/katholikentag.

 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit