Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Für Mitarbeitende Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
18
November
2019

Klimaschutzkonzept für das Erzbistum überreicht

Das Erzbistum Paderborn hat einen wichtigen Schritt zu mehr Klimafreundlichkeit gemacht: Am Wochenende wurde Generalvikar Alfons Hardt das integrierte Klimaschutzkonzept überreicht, das die Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) seit Mitte August 2018 erarbeitet hat. Das Konzept benennt unter anderem Empfehlungen, wie im Erzbistum CO2-Emissionen und der Verbrauch für Strom und Heizenergie gesenkt werden können. Im Rahmen der Übergabe des Konzepts im Haus Maria Immaculata in Paderborn zeichnete Generalvikar Hardt zudem Kirchengemeinden für herausragende Energieeinsparung beziehungsweise kreative Lösungen zur CO2-Einsparung aus.

„Unsere christliche Verantwortung für die von Gott geschenkte Schöpfung lässt uns keine andere Wahl, als für sie einzutreten und sie zu bewahren“, sagte Generalvikar Alfons Hardt bei der Übergabe des Klimaschutzkonzepts. Er bedankte sich bei allen Beteiligten für die intensive Arbeit der letzten Monate und zeigte sich beeindruckt von dem vielfältigen Engagement, das in den Kirchengemeinden schon zu großen Einsparerfolgen führe.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

 

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de