Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
Veranstaltungen
September 23
September
23

Wanderausstellung: “900 Jahre Prämonstratenserorden”

23.09.2021 | Werl | Kunst & Kultur

11.00 Uhr Ausstellungseröffnung in Propsteikirche und Walburgahaus

„Geist – Herz – Tun“, 900 Jahre Prämonstratenser

Vortrag Prof. em. Dr. theol. Johannes Meier, Universität Mainz

Anschließend „Praktische Vorführung zur Buchkunst“ Scriptorium (alte Techniken, Farben im Mittelalter) , Workshop im Walburgahaus mit Reinhard Feldmann, Münster und Ulrich Schlüter, Otmar Wetten, Christine Seeger-Schnug (Universitäts- u. Landesbibliothek Düsseldorf)

 

 

Im Jubiläumsjahr 2021 möchte das Erzbistum Paderborn mit einer kirchengeschichtlichen Wanderausstellung an das Wirken des Prämonstratenserordens erinnern. Zurück zu den Wurzeln, die Besinnung auf ein einfaches Leben, das aber zugleich ganz im Dienst an der Gemeinschaft stehen sollte – gerade heute inspirieren diese Werte, denen sich vor 900 Jahren die Gemeinschaft der Prämonstratenser verschrieb.

1120 begann Norbert von Xanten im abgeschiedenen Tal von Prémontré (lateinisch: Praemonstratum) im Nordosten Frankreichs mit der Errichtung eines Klosters. Schon im folgenden Jahr konnte er dort mit einer Schar von Gefährten eine kleine Gemeinschaft begründen, die von dem Ort den Namen Prämonstratenser erhalten sollte. Der Regel des Hl. Augustinus folgend, lebten sie als Chorherren weltzugewandt und nahmen daher Aufgaben „in der Welt“ wahr, insbesondere in der Seelsorge auf dem Land.

Noch heute kann man in der Erzdiözese Paderborn zehn ehemalige Stifte und Kirchen von Prämonstratenserinnen und Prämonstratensern entdecken, die zwar keine Ordensangehörigen mehr beherbergen, jedoch von ihrer Geschichte, Spiritualität und ihrem Wirken erzählen. Die Ausstellung möchte dieser Geschichte und der Bedeutung der „Norbertiner“ von den Anfängen bis in die Gegenwart nachspüren. An den Stätten des einstigen Wirkens der Prämonstratenser wird die Ausstellung neben multimedialer Wissensvermittlung ausgesuchte Zeugnisse präsentieren, Exponate aus Museen, Archiven und Privatsammlungen, die in diesem Kontext erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden können.

Das Veranstaltungsbild zeigt ein Reliquienbild mit Kupferstich des hl. Norbert (Klosterarbeit, 18. Jahrhundert, Rumbeck, St. Nikolaus). Foto: Ansgar Hoffmann / Erzbistum Paderborn, Fachstelle Kunst

 

Alle Stationen der Wanderausstellung

  • Arnsberg-Oelinghausen, Klostergartenmuseum 12.09.2021 – 10.10.2021
  • Arnsberg-Rumbeck, Gemeindesaal 12.09.2021 – 10.10.2021
  • Arnsberg-Wedinghausen, ehem. Kapitelsaal 12.09.2021 – 10.10.2021
  • Werl, Walburgahaus 23.10.2021 – 10.11.2021
  • Paderborn, Diözesanmuseum 10.12.2021 – 13.03.2022
  • Dortmund, Propsteikirche 10.04.2022 – 08.05.2022
  • Clarholz, Klostermuseum 06.06.2022 – 09.10.2022

 

Weitere Informationen

Erzbischöfliches Diözesanmuseum
Markt 17
33098 Paderborn
+49 (0)5251 125-1400
www.dioezesanmuseum-paderborn.de