logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
© Erzbistum Paderborn
Unser Glaube
10. Januar 2023

Grund Nr. 0601: Superhelden tragen Cape!

Initiative 1000 gute Gründe: 12 gute Gründe für das Jahr 2023 – Januar

Vorbilder haben zu allen Zeiten Konjunktur. Heilige zum Beispiel sind mit ihrem Leben Orientierungsanker: So hat der heilige Martin vorgelebt, wie wir durch selbstloses Teilen ein Stück Wärme und Menschlichkeit schenken können. Bewusst oder unbewusst eifern wir oft auch Menschen nach, die uns persönlich prägen: unseren Eltern, älteren Geschwistern oder begeisternden Lehrerinnen und Lehrern. Von ihnen haben wir gelernt zu leben – und zu glauben.

Große Popularität erfährt seit Jahrzehnten und damit über Generationen hinweg ein ganzes Universum von Superhelden auf der großen Kino-Leinwand: Mit Superkräften retten sie oft mit wehendem Umhang nicht nur ihre nächsten Mitmenschen, sondern meist gleich die ganze Welt – wer würde nicht einmal gern so sein wie Super-Man oder auch Super-Woman?

Superheldinnen und Superhelden stellen ihre Kräfte in den Dienst der Menschen. Das tun Jahr für Jahr auch heldenhafte kleine Königinnen und Könige: Jedes Jahr beteiligen sich im Erzbistum Paderborn rund 20.000 Mädchen und Jungen zum Dreikönigsfest an der bundesweiten Sternsinger-Aktion. Wir alle freuen uns, wenn die Kinder und Jugendlichen mit ihrem Stern den Segen von Weihnachten zu uns nach Hause bringen und durch ihr Engagement helfen, Not zu lindern. Die Sternsingerinnen und Sternsinger brauchen keine Superkräfte. Sie zeigen bei Kälte und Schnee eine ungemeine Solidarität mit Kindern in aller Welt – und damit das Herz, das einen Superhelden ausmacht.

Auf diese jungen Superhelden in ihren Reihen kann die Kirche seit über sechzig Jahren immer wieder aufs Neue stolz sein. Deshalb sind Sternsingerinnen und Sternsinger einer von 1000 guten Gründen.

Hintergrund: Aktion Dreikönigssingen

Die 65. Aktion Dreikönigssingen stand 2023 unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“. Die Sternsingerinnen und Sternsinger haben auf Mädchen und Jungen aufmerksam gemacht, die unter physischer, sexueller oder psychischer Gewalt leiden. Bundesweite Träger der größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder sind das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Eröffnet wurde die Aktion Ende Dezember 2022 in Frankfurt am Main.

Ein Beitrag von:
Redakteurin

Maria Aßhauer

Weitere Einträge

Unser Glaube Im Schoß der Kirche überlebt

Erzbistumskalender 2024: Die Orgel von St. Antonius Einsiedler in Fleckenberg macht die Kirche zum Ort des interreligiösen Dialogs
© Dieter Engel
Dieter Engel besuchte Zoran Gjorgjioski in Skopje, Mazedonien und lernte den Empfänger seiner Stammzellen kennen.

Unser Glaube Wie eine Stammzellenspende zwei Fremde zu Brüdern machte

Das Gebot der Nächstenliebe praktisch umsetzen – das ist Dieter Engel wichtig. Und das wurde Realität: Indem eine Stammzellspende einem fremden Mann das Leben rettete
Erzbischof Udo Markus Bentz hat einige Dinge gesondert eingepackt, die ihm in der neuen Stadt schnell das Gefühl von Zuhause vermitteln sollen.

Unser Glaube 5 Dinge, die Erzbischof Bentz wichtig sind

Seit letzter Woche hat das Bischofshaus am Kamp einen neuen Bewohner: Dr. Udo Markus Bentz ist eingezogen. Doch was ist das für ein Mensch, der bald der 5. Erzbischof von Paderborn wird? Hier sind fünf Dinge, durch die wir ihn besser kennen lernen können
 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit