logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
Pressemeldung
22. September 2021
Paderborn

Aufruf zur Teilnahme am Globalen Klimastreik

Dr. Annegret Meyer: Klimaschutz als strategisches Ziel im Erzbistum verankert

Für den 24. September 2021 ruft das weltweite Netzwerk Fridays for future erneut zum Globalen Klimastreik auf. Der Bereich Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn lädt dazu ein, die Initiative zu unterstützen. Dr. Annegret Meyer, Leiterin der Abteilung „Glaube im Dialog“ und Mitglied der Prozessleitung des Diözesanen Weges 2030+ des Erzbistums Paderborn, betont die Solidarität mit den Initiatoren des Klimastreiks und benennt den Klimaschutz als strategisches Ziel für das Erzbistum:

„Als Kirche unterstützen wir die berechtigten Forderungen der jungen Generation. Die Forderung zur Umkehr erinnert uns an Kernaussagen des christlichen Glaubens zur Bewahrung der Schöpfung und zur Solidarität mit unseren Nächsten. Als Kirchen insgesamt und auch als einzelne Christinnen und Christen sind wir aufgerufen, aus dem Glauben heraus für die Bewahrung der Schöpfung aufzustehen. Wir sind aufgerufen, als Teil dieser Schöpfung Verantwortung für sie zu übernehmen. Deshalb sind wir als Erzbistum Paderborn dem Ökumenischen Netzwerk Klimagerechtigkeit beigetreten und haben 2020 Klimaschutz als strategisches Ziel im Erzbistum verankert.“

 

Dr. Annegret Meyer

In Paderborn startet der Klimastreik um 15 Uhr auf dem Marktplatz/Domplatz.

Am 16. September 2021 überreichte die Initiative “Christians for Future” deutschlandweit ein Forderungspapier für mehr Klimaschutz an Kirchenvertreter – auch an das Erzbistum Paderborn.

Weitere Einträge

© Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn

Pressemeldung Differenziertes Urteil möglich

Forschungsprojekt „Lorenz Kardinal Jaeger“ abgeschlossen - Kommission für kirchliche Zeitgeschichte im Erzbistum Paderborn dokumentiert Forschungsprojekt in fünf Büchern
© Stiftung Solidarität
Das Team des Vereins „Unser Hochstift rückt zusammen e.V.“ rund um den Ersten Vorsitzenden Winfried Nölkensmeier (M.) nahm den Preis in Bielefeld entgegen.

Pressemeldung „Institution der Solidarität im Herzen der Stadt“

Projekt „PaderMahlZeit“ gewinnt „Stern der Solidarität – Regine Hildebrandt-Preis“
© Woche für das Leben

Pressemeldung „Jede und jeder gehört in unsere Mitte“

Bundesweite „Woche für das Leben“: Paderborner Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz fordert Achtsamkeit für die Nöte von Menschen mit Beeinträchtigung
 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit