Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Für Mitarbeitende Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
28
November
2019

Wenn die Zeit kurz still steht

Christus- und Madonnengesichter, Engel- und Heiligenfiguren prägen den Kalender „Augenblicke im Erzbistum Paderborn“ für das Jahr 2020. Die 12 hochglänzenden Kalenderblätter, die für jeden Monat auch die entsprechenden Namenstage enthalten, schärfen mit ihren Motiven aus dem Erzbistum den Blick des Betrachters für wertvolle Details.

Die Motive stammen aus Kirchen und Kapellen, von Grabmalen und Denkmälern. Erzbischof Hans-Josef Becker greift in seinem Vorwort den Kalendertitel „Augenblicke“ auf: „Es gibt jene Augenblicke, die uns Glück oder vielleicht sogar Schmerz bescheren, wo wir gar nicht damit rechnen, die uns spontan zum Staunen bringen oder sprachlos machen (…)”, schreibt er. “Solche Augen-Blicke, in denen die Zeit oft für eine kurze Weile stillzustehen scheint, will auch unser Bistumskalender 2020 ermöglichen.“

Erhältlich ist der eindrucksvoll gestaltete Begleiter durch das kommende Jahr ausschließlich bei der Bonifatius-Buchhandlung in Paderborn. (Format: 42 x 29,7 cm, Preis: 17,90 Euro).

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de