Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
Pressemeldung
25
März
2021
Paderborn

Vertraute Gesichter übernehmen neue Aufgaben

Generalvikar Alfons Hardt begrüßt neue Bereichsleiter im Erzbischöflichen Generalvikariat

Zum 1. April 2021 vollziehen sich im Erzbischöflichen Generalvikariat einige Wechsel in der Leitung verschiedener Bereiche der zentralen Verwaltungsbehörde des Erzbistums Paderborn: Generalvikar Alfons Hardt verabschiedet Monsignore Andreas Kurte, der bisher den Bereich Pastorales Personal leitete und nun in die Pfarrseelsorge nach Brakel geht. Prälat Thomas Dornseifer wird sein Nachfolger im Bereich Pastorales Personal, Monsignore Dr. Michael Bredeck wird die Leitung des Bereichs Pastorale Dienste von Prälat Dornseifer übernehmen. Der bisher von Monsignore Bredeck geleitete Bereich Entwicklung und Kommunikation erfährt eine neue Zuordnung zu bestehenden Bereichen. „Ich bin dankbar, dass wir die notwendigen Veränderungen in den Bereichen mit ‚vertrauten Gesichtern‘ gestalten können. Der Diözesane Weg 2030+ wird durch die bewährte Kompetenz der Beteiligten mit Kontinuität fortgeführt“, sagt der Generalvikar des Paderborner Erzbischofs.

Ein Beitrag von:

Thomas Throenle