Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
Pressemeldung
5
Oktober
2021
Paderborn

Post vom Erzbischof für 129 junge Menschen

Bäume für hervorragende Abitur-Prüfungsergebnisse in Religion wurden gepflanzt

Bei 129 jungen Abiturientinnen und Abiturienten aus dem Erzbistum Paderborn kam jetzt eine Postkarte von Erzbischof Hans-Josef Becker an. Darauf befinden sich neben persönlichen Worten des Paderborner Erzbischofs die Geo-Koordinaten einer Baumplantage im Waldpark Haxtergrund am Stadtrand von Paderborn. Erzbischof Becker hatte den Prüfungsbesten im Fach Katholische Religion des Abiturjahrgangs 2021 im Sommer jeweils einen eigenen Baum geschenkt und damit die Sensibilität für die Bewahrung der Schöpfung gewürdigt. Die Postkarte des Erzbischofs lädt dazu ein, die jetzt gepflanzten Bäume in Paderborn zu besuchen und ihr Wachstum zu verfolgen.

Würdigung seit 2012

Seit 2012 würdigt Erzbischof Hans-Josef Becker jedes Jahr herausragende Prüfungsleistungen im Fach Katholische Religionslehre. Mit dem diesjährigen Abiturjahrgang 2021 sind neben der Anpassung der Vergaberichtlinien auch der Umfang und Art der Auszeichnung geändert worden. Bislang erhielten die bistumsweiten Preisträgerinnen und Preisträger Buchpreise. Honoriert werden diejenigen Schülerinnen und Schüler, die das Fach Katholische Religionslehre in der Abiturprüfung als schriftliches Fach (in NRW zweites beziehungsweise drittes Abiturfach) oder mündlich (viertes Abiturfach) absolvieren und diese Prüfung mit 13, 14 oder 15 Punkten abschließen.

Ein Beitrag von:

Maria Aßhauer
Redakteurin Team Presse