Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
15
April
2020
15.April.2020

Ostern anders und doch vertraut

Eine kleine Rückschau auf ein besonderes Osterfest

Keine öffentlichen Oster-Gottesdienste, keine Osterfeuer, keine Feiern mit Familie und Freunden – in diesem Jahr mussten wir auf viele lieb gewonnene Oster-Traditionen verzichten und ein Fest feiern, wie wir es für uns alle neu war. Gleichzeitig sind aus diesen neuen Umstände aber auch zahlreiche Ideen erwachsen, das Osterfest einmal anders zu gestalten. Wir haben daher eine kleine Rückschau gewagt und einige Eindrücke und Aktivitäten unterschiedlicher Stellen zusammen getragen, wie das Osterfest im Erzbistum Paderborn in diesem Jahr erlebt und begangen wurde.

Die österlich gestaltete Kirche im Jugendhaus Hardehausen.
Die österlich gestaltete Kirche im Jugendhaus Hardehausen.

Ostern zu zweit in der Natur

Für Alexander und Sarah Kaiser aus Paderborn hingegen musste ihr gewohntes Osterfest in diesem Jahr ausfallen. „Eigentlich feiern meine Frau und ich das Osterfest stets gemeinsam mit der Katholischen Hochschulgemeinde in Paderborn“, berichtet Theologie-Student Kaiser. Da die traditionelle Feier in diesem Jahr aber nicht möglich war, hat sich das Ehepaar dazu entschieden die Ostertage einmal gänzlich anders zu feiern – zu zweit und in der Natur.

Vikar Tobias Hasselmeyer malt den bunten Kreidespruch, der den Kirchplatz in Hüsten am Oster-Wochenende ziert.
Vikar Tobias Hasselmeyer malt den bunten Kreidespruch, der den Kirchplatz in Hüsten am Oster-Wochenende ziert.
Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de