Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
11
August
2020
11.August.2020

„Nerven-Nahrung“ für die Schulen

Daumen hoch: „Wir schaffen das!“ – Das Kollegium der St.-Walburga-Realschule in Meschede hat sich auf die Corona-Situation eingestellt. Foto: Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn
Daumen hoch: „Wir schaffen das!“ – Das Kollegium der St.-Walburga-Realschule in Meschede hat sich auf die Corona-Situation eingestellt. Foto: Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn

Generalvikar und Dompropst bedanken sich für Engagement an Schulen des Erzbistums in Corona-Zeiten

„Für uns alle war das von der Corona-Pandemie geprägte vergangene halbe Jahr eine neue Erfahrung: Wir mussten viel lernen.“ Mit diesen Worten brachten Frank Wengenmaier und seine Kolleginnen und Kollegen bei ihrer Rundreise zu den zwanzig Katholischen Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn auf den Punkt, was hier in dieser Zeit geleistet wurde. Sie alle überbrachten kurz vor Beginn des neuen Schuljahres die Grüße und den Dank von Generalvikar Alfons Hardt und Dompropst Monsignore Joachim Göbel als Bereichsleiter Schule und Hochschule an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der neun Gymnasien, sieben Realschulen, drei Berufskollegs, der Grundschule und zwei Bündelschulen in Trägerschaft des Erzbistums. Und das durchaus handfest und konkret: alle 900 Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Verwaltungsmitarbeiter wurden ausgestattet mit „Nerven-Nahrung“ wie Schokolade, Honig, Traubenzucker und dazu einer Trinkflasche.

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de