logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
Endlich wieder grün. Kinder der Grundschule St. Michael freuen sich über neu gepflanzte Bäume.© Amelie Baierle / Erzbistum Paderborn
Pressemeldung
26. Mai 2023
Paderborn

Endlich wieder grün

Kinder der Grundschule St. Michael freuen sich über neu gepflanzte Bäume

Endlich wieder grün und, wenn die Sonne brennt, auch mal wieder etwas Schatten auf dem Schulhof: Darüber freuen sich besonders die Schülerinnen und Schüler der Grundschule St. Michael in Paderborn. Nach dem Schrecken der Verwüstung durch den Tornado vor einem Jahr und dem anschließend erfolgreichen Spendenlauf mit Einnahmen von über 5.000 Euro können die Kinder jetzt mit der ganzen Schulgemeinschaft stolz auf ihre starke Aktion und die mit ihrer Hilfe neu gepflanzten Bäume sein.

Ein Jahr ist es her, als am 20. Mai 2022 in Paderborn der Tornado wütete und an vielen Stellen schweren Schaden anrichtete. Stark betroffen war auch die Grundschule St. Michael in unmittelbarer Nähe zum Paderquellgebiet. Besonders der Schulhof war innerhalb von Sekunden verwüstet. Die großen Schatten spendenden Bäume waren entwurzelt. Die Überreste mussten gänzlich entfernt werden. Daraufhin kamen die Kinder der Grundschule St. Michael auf die Idee, etwas Gutes zu tun, neue Bäume anzuschaffen und zu pflanzen.

Erfolgreiche Initiative zur Schulhof-Neubegrünung

Mithilfe ihrer Lehrerinnen und Lehrer initiierten die Kinder einen Sponsorenlauf. Auch der damalige Erzbischof Hans-Josef Becker unterstützte das Anliegen. Er besuchte den Sponsorenlauf im Juni vergangenen Jahres und feuerte die Kinder an. Trotz der Hitze liefen sie viele Runden und erzielten die Gesamtspendensumme von über 5.000 Euro. Einen Teil des Geldes gaben die Kinder weiter an die „Freunde der Pader“. Den anderen Teil überließen sie dem Erzbistum Paderborn als Schulträger für die Pflanzung neuer Bäume auf ihrem Schulhof.

Durch das unbeirrte und zügige Handeln konnten bereits am 1. Dezember 2022 vier neue Bäume auf dem Außengelände der Grundschule St. Michael gepflanzt werden. Die Bäume waren bei der Pflanzung schon ein paar Jahre alt und hatten eine gewisse Höhe. Sie sind gut angegangen und tragen mittlerweile wieder Laub. „Durch den Wunsch der Kinder und mit Hilfe vieler fleißiger Erwachsener haben wir sehr schnell eine neue Begrünung des Schulhofes bekommen“, sagt Schulleiterin Anne Cordes. „Wir freuen uns über das tolle Ergebnis und darauf, den Bäumen beim Wachsen zuzuschauen.“

Insgesamt konnten im ganzen Außenbereich der Schulen St. Michael bislang sechs neue Bäume gepflanzt werden: neben den vier Bäumen auf dem Gelände der Grundschule und zwei auf dem Gelände der Realschule und des Gymnasiums.

Ein Beitrag von:
© ThF-PB

Benjamin Krysmann

Weitere Einträge

© Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn

Pressemeldung 41 neue Lehrerinnen und Lehrer an Erzbischöflichen Schulen

Willkommens-Tage für neue Lehrkräfte an Schulen in Trägerschaft des Erzbistums Paderborn
© Tobias Schulte / Erzbistum Paderborn
Viele Gottesdiensteilnehmende hatten auch wieder auf dem Boden Platz genommen.

Pressemeldung „Betablocker für die Seele“

22. Nacht der Lichter im Paderborner Dom setzte für über 1000 Menschen außeralltäglichen Akzent in der Fastenzeit
© PhilipYb Studio/Shutterstock.com

Pressemeldung Weltkirche ist im Erzbistum Paderborn lebendig

Internationaler Tag der Muttersprache: Muttersprachliche Gemeinden im Erzbistum Paderborn stehen für Einheit in der Vielfalt der Kirche
 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit