logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
© Erzbistum Paderborn
Kirchliche Nachrichten aus Paderborn und Deutschland
23. November 2022
Siegen

Gesprächsabend zur neuen Initiative „1000 gute Gründe“

Gesprächsabend der Gremien- und Verbandsvertreterinnen und Vertreter im Dekanat Siegen

Die Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte, der katholischen Verbände und Vereine im Dekanat Siegen trafen sich jetzt auf Einladung des Dekanates zu einem Gesprächsabend. Erfahrungsaustausch sowie Informationen aus der Katholischen Kirche in Siegen-Wittgenstein stehen bei diesen halbjährlichen Begegnungen auf dem Programm. Als Referent konnte Dechant Karl-Hans Köhle Pastor Jonas Klur begrüßen, seit August Pastor im Pastoralverbund Südliches Siegerland.
Klur ist eines der Gesichter der Aktion „1000 gute Gründe“, mit der das Erzbistum Paderborn im Sommer 2022 an den Start gegangen ist. Mit dieser Initiative will das Erzbistum deutlich machen, dass es bei den vielen Negativschlagzeilen „1000 gute Gründe für den Glauben, kirchliches Engagement und die katholische Kirche gibt“, wie Jonas Klur deutlich machte. Die Teilnehmenden erfuhren, dass die Initiative auf mehrere Jahre angelegt ist und mit Plakaten, Postkarten und weiteren Artikeln Glaubenszeugnisse, Geschichten und Berichte aus den Orten der Kirche öffentlich machen will.

Klur selbst gibt auf „seinem“ Plakat Zeugnis von seiner Begeisterung und Freude, bei der Taufspendung Menschen zu begegnen, die ihr Kind unter den besonderen Segen Gottes stellen wollen. „Wenn ich merke, dass in Menschen eine Leidenschaft für Jesus brennt, dann gibt mir das auch Kraft“, sagt der junge Priester. Im Gespräch vertieften die Delegierten aus Räten und Verbänden das Gehörte und brachten ihre eigenen Erfahrungen aus den Gemeinden und Wirkungsorten ein. Dabei kamen ihr jeweiligen eigenen Gründe für ein Engagement für Glaube und Kirche zum Ausdruck.

Weitere Infos unter: www.noch-ein-grund-mehr.de

Weitere Einträge

© fcjm-presse / Michael Bodin
Gemeinsam feierten im Mutterhaus der Franziskanerinnen die Beteiligten aus dem Altenheim St. Clara, der Franziskanerinnen Salzkotten, vom Lehrstuhl für Pflegewissenschaft der Universität Witten/Herdecke und der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW den Abschluss des Forschungsprojektes zur Förderung von Gemeinschaft in Altenpflegeeinrichtungen.

Kirchliche Nachrichten aus Paderborn und Deutschland Gemeinschaft in Altenpflegeeinrichtungen fördern

Feierlicher Abschluss eines Modellprojektes im Altenheim St. Clara
© Hans Blossey / luftbild-blossey.de

Kirchliche Nachrichten aus Paderborn und Deutschland „Demenz Die Welt steht Kopf“

Themenabend im Geistlichen Zentrum Franziskus am Montag, 26. Februar
© Graf und Gräfin von Westphalen
Benedicta Freiin Spiegel von und zu Peckelsheim hat aktiv Widerstand gegen die Nazis geleistet.

Kirchliche Nachrichten aus Paderborn und Deutschland Vortrag über mutige Widerständlerin aus dem Erzbistum Paderborn am 24. April

Benedicta von Spiegel wandte sich gegen die Nazis und gilt bis heute als Vorbild
 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit