Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation

Liturgische und geistliche Angebote

Selfie für den Gottesdienst

In diesen Zeiten wächst das Angebot an Gottesdiensten, die im Internet live gestreamt oder als Videoaufnahme online gestellt werden, denn stellvertretend für die Gemeinde beten und Messe feiern, verdeutlicht den priesterlichen Dienst. Damit die Priester, die den Gottesdienst feiern, sich nicht so allein fühlen, hatte ein Priester in Italien die Idee, Selfies der Gemeindemitglieder an die Kirchenbänke zu heften. So wird deutlich, dass die Gemeinde, wenn auch physisch abwesend, innerlich mit dem Priester verbunden ist.

Ganz wie in Italien bittet Pastor Andre Aßheuer aus der Gemeinde St. Maria in Welver auch um ein Selfie für den Gottesdienst. Zumindest die Fotos seiner Gläubigen werde er dann an die Bänke kleben, um das Gefühl zu haben, er sei nicht allein. Er nehme die Angst und die Sorgen der Menschen wahr, sagt Aßheuer. Die Verbundenheit nun anders auszudrücken, zu helfen, das sei nun gefragt.

Wer nun ein Selfie schicken möchte, kann dies unter der Mailadresse des Pfarrbüros tun: mail@stmaria-welver.de.

Kirchenmusikalische Unterstützung

Musik kann helfen, auf andere Gedanken zu kommen, sich auf das wirklich Wichtige zu besinnen – und auch zur inneren Einkehr führen. Die Kirchenmusik im Erzbistum Paderborn hat daher einige Aufnahmen von Werken und diverse Aufführungen zur Fastenzeit zur Verfügung gestellt, um in der aktuellen Zeit ein wenig Abwechselung zu erfahren. Die Texte und Melodien der Fastenzeit sind eindrücklich, sie prägen diese Zeit und bekommen angesichts der aktuellen Lage einen ganz neuen Zusammenhang.

Die Sammlung wird in den kommenden Wochen fortlaufend ergänzt. Viel Spaß beim Durchstöbern und hören!

faste(i)nimpuls auf Instagram

Weil der direkte Kontakt an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen im Moment praktisch nicht möglich ist, haben Studierende die Instagram-Gruppe faste(i)nimpuls gegründet.

faste(i)nimpuls ist aus dem Anliegen entstanden, gemeinsam die Fastenzeit auf Ostern hin zu gestalten – trotz der weitreichenden Einschränkungen, die es gerade unmöglich machen, dies am gleichen Ort zu tun. faste(i)nimpuls sendet Impulse, die aus dem Umfeld Sankt Georgens stammen. Darin sollen die verschiedenen Gruppen vor Ort zu Wort kommen. So soll eine Gebetsgemeinschaft auf Ostern hin entstehen.

faste(i)nimpuls möchte aus der fastenzeitlichen Quarantäne heraus einen Anstoß zum Austausch untereinander anregen. Alle Interessierten können sich mit Kommentaren, Fotos, Beiträgen und eigenen Impulsen beteiligen.

gefaltete Hände auf Holztisch
Shutterstock / Freedom Studio
Shutterstock / Freedom Studio
Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de