Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation

Hilfen für Hausgottesdienste

Dass Gottesdienste vorübergehend nicht mehr in den Gotteshäusern im Erzbistum Paderborn gefeiert werden können, schmerzt viele Gläubige. Einen Ersatz für das gemeindschaftliche Feiern kann es nicht geben. Um den Schmerz über den Verlust jedoch ein wenig zu mindern, bieten zahlreiche Pastoralverbünde und Gemeinden Anregungen und Angebote, um einen Gottesdienst Zuhause zu feiern. Sehen Sie hier eine Übersicht:

Pastoralverbund Bielefeld Mitte-Nord-West: Hilfen zur Feier des Gottesdienstes zu Hause

Anregungen, um Gottesdienst zu Hause zu feiern – allein oder in der Familie. Dazu zählen Anregungen für die Kar- und Ostertage und Gottesdiensthilfen für Kinder.

Pfarrei St. Lambertus Castrop-Rauxel: Hausgottesdienst zu Ostern

Elke Kinkeldei, Religionspädagogin und ehrenamtlich in St. Lambertus Castrop-Rauxel engagiert, hat einen Hausgottesdienst in Anlehnung an die Osternachtliturgie formuliert.

Pastoraler Raum Kirchhundem: Läuten als Einladung gegen das Verstummen

Im Pastoralen Raum Kirchhundem läuten um 19 Uhr die Glocken, um die Familien und die Einzelnen einzuladen, sich im Gebet zu verbinden, aneinander zu denken und füreinander im Gebet einzustehen. Die Priester des Pastoralverbunds werden während des Gebets in besonderer Weise der Erkrankten gedenken und für alle Gottes Segen erbitten. Auch wenn in den Pfarrkirchen keine Gemeinschaft zusammenkommen kann, kann man sich doch daran erinnern lassen: „Wir gehören zusammen und wir alle sind in Gottes Hand.“

Am Sonntagvormittag werden die Glocken um 10 Uhr zum Gebet in den Häusern und Familien einladen, um in dieser Ausnahmezeit den Glauben und die Hoffnung zu stärken.

Pastoralverbund Paderborn-Mitte-Süd: Hausgottesdienste und Netzwerk-Gebet

Der Pastoralverbund Paderborn-Mitte-Süd veröffentlicht auf auf seiner Homepage jede Woche einen „Hausgottesdienst“, den man alleine oder in der Hausgemeinschaft beten / feiern kann.

Außerdem lädt der Pastoralverbund nachmittags um 15 Uhr zu einem Netzwerk-Gebet ein, um miteinander im Gebet verbunden zu bleiben.

Dekanat Siegen: virtuelle Gebetsgemeinschaft

Das Dekanat Siegen lädt zu einer virtuellen Gebetsgemeinschaft ein. Jeder und jede kann an seinem / ihrem Platz jeweils um 20:30 Uhr die Worte des 91. Psalms sprechen. So sind alle „virtuell“ miteinander verbunden.

Pastoraler Raum Unna-Fröndenberg-Holzwickede: Wohnzimmergottesdienste

Der Pastorale Raum Unna Fröndenberg Holzwickede bietet für die jeweiligen Sonntage jeweils zwei „WohnzimmerGottesdienste“ an, die man in der Hausgemeinschaft feiern kann. Einer davon legt den Schwerpunkt auf Familien. Es gibt Liedvorschläge, einen geistlichen Impuls zum Evangelium, einen Gebets/Andachtsteil und Segen.

Mehr Material für häusliche Feiern finden Sie hier:

Deutsches Liturgisches Institut:

Katechetenverein:

Bistum Münster:

Bistum Mainz:

Erzbistum München:

Portal mit mehreren Vorschlägen:

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de