Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
Pressemeldungen
25
März
2020
Dortmund

Fanpastoral um die Gründerkirche des BVB

Projekt „Coming Home 09“ auch virtuell erreichbar

Der Spielbetrieb ruht, die Bundesliga ist vorerst abgesagt. Das sind harte Zeiten für Fußballfans. Mutmachende Posts gibt es derzeit auf der Facebook-Seite des fanpastoralen Projekts „Coming Home 09“ in Dortmund.

posts
Mutmachende Posts in den Sozialen Medien.
Mutmachende Posts in den Sozialen Medien.

Fußball und Religion

Dies und noch einiges mehr erfahren die Besucher der Internetseite. Die soll vor allem dazu dienen, auf die Angebote dieses katholischen Fanprojekts hinzuweisen. Aktuell ruhen jedoch auch die. Wenn aber der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird, steigt auch „Coming Home 09“ wieder ein. Bis dahin bleibt es beim virtuellen Kontakt via Facebook, Homepage und Instagram.

„Die Verbindung von Fußball & Religion, wo könnte dies besser geschehen als am Borsigplatz und den historischen Gründungsorten unseres Vereins“, sagt Gemeindereferent Karsten Haug, der seit 2017 das Projekt „Coming Home 09“ immer weiter entwickelt hat. Seit 2006 arbeitet er in der Dortmunder Nordstadt, in der Pfarrei Heilige Dreikönige, zu der die Dreifaltigkeitskirche gehört. Karsten Haug will die Fans mit dem Evangelium und mit Gott in Berührung bringen, „nicht als Fußballgott, sondern als Gott, der an seinen Geschöpfen interessiert ist und das Leben bereichern möchte“.

Die ökumenischen BVB-Gottesdienste in der Gründungskirche sind für viele Fans schon zu einer Tradition und zu echtem Kult geworden. Foto: privat
Die ökumenischen BVB-Gottesdienste in der Gründungskirche sind für viele Fans schon zu einer Tradition und zu echtem Kult geworden. Foto: privat
Die ökumenischen BVB-Gottesdienste in der Gründungskirche sind für viele Fans schon zu einer Tradition und zu echtem Kult geworden. Foto: privat

BVB-Gottesdienste

Die ökumenischen BVB-Gottesdienste in der Gründungskirche sind für viele Fans schon zu einer Tradition und zu echtem Kult geworden. Am Donnerstag vor dem ersten Spieltag der neuen Saison findet der Saisoneröffnungsgottesdienst um 19.09 Uhr statt; am 19. Dezember jeden Jahres wird um 18.09 Uhr der Vereinsgeburtstag gefeiert.

Unterschiedliche Prediger, natürlich BVB-Fans, wie schon der Moderator Jörg Thadeusz oder der ehemalige WDR-Intendant Fritz Pleitgen, beleuchten den Fußball und bringen diesen mit der christlichen Botschaft in Verbindung.

Die Gründungskirche soll auch ein Ort sein, wo Fans mit ihrer Freude und Hoffnung, Trauer und Angst, hinkommen und sich Gott anvertrauen können. Karsten Haug steht dafür als Seelsorger für Gespräche zur Verfügung, aktuell allerdings nur per Mail und Telefon, Tel. 0231 / 813827, info@cominghome09.de. Jetzt heißt es erst einmal durchhalten bis zum nächsten Anpfiff.

Geplant ist dann, dass vor jedem Heimspiel die Kirche von 11 bis 12.30 Uhr geöffnet wird, damit dort die Fans in Gemeinschaft zusammenkommen können. Anschließend soll ein gemeinsamer Spaziergang zum Stadion stattfinden.

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de