Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
Pressemeldungen
25
März
2020
Paderborn

„Bedürftige in unserem Land nicht vergessen“

Erzbischof spendet 402.500 Euro für Tafeln und Warenkörbe der Caritas im Erzbistum Paderborn

Mit insgesamt 402.500 Euro unterstützt der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker die Tafeln und Warenkörbe der verbandlichen Caritas. In Zeiten der Corona-Krise sind ihre existenzunterstützenden Angebote massiv eingeschränkt. Die Spendensumme teilt sich auf die 23 Orts- und Kreis-Caritasverbände im Erzbistum Paderborn auf und kommt von Armut bedrohten Familien und älteren Menschen zugute, die sich den Kauf von Nahrungsmitteln im regulären Handel nicht leisten können.

Tafeln, Warenkörbe und andere existenzunterstützende Angebote der Caritas sollen auch in der Corona-Krise Menschen in Not weiter helfen können. In Iserlohn engagieren sich beispielsweise über 160 Ehrenamtliche für das Angebot „CariTasche“. Zu den Ehrenamtlichen, die rund 2.500 Bedürftige mit Lebensmitteln versorgen, gehören Gisela Riehl, Elisabeth Platzmann und Ruth Fricke (v. l.) (Foto: cpd/CariTasche)
Tafeln, Warenkörbe und andere existenzunterstützende Angebote der Caritas sollen auch in der Corona-Krise Menschen in Not weiter helfen können. In Iserlohn engagieren sich beispielsweise über 160 Ehrenamtliche für das Angebot „CariTasche“. Zu den Ehrenamtlichen, die rund 2.500 Bedürftige mit Lebensmitteln versorgen, gehören Gisela Riehl, Elisabeth Platzmann und Ruth Fricke (v. l.) (Foto: cpd/CariTasche)
Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de