logocontainer-upper
Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower

Abgesagt: Adventsmarkt der Abtei Königsmünster

Adventsmarkt entfällt. AbteiGaststätte und AbteiLaden bleiben geöffnet
Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn
Kirchliche Nachrichten aus Paderborn und Deutschland
22. November 2021
Meschede

Abgesagt: Adventsmarkt der Abtei Königsmünster

Adventsmarkt entfällt. AbteiGaststätte und AbteiLaden bleiben geöffnet

Die Mönche der Abtei Königsmünster haben sich dazu entschlossen, den Adventsmarkt, der am 27. und 28. November 2021 in kleinerem Rahmen stattfinden sollte, wegen der rasant steigenden Infektionszahlen abzusagen. Bei diesem Anstieg wäre eine Durchführung des Marktes nicht zu verantworten.
Dennoch bleibt es weiterhin möglich, die Advents- und Weihnachtseinkäufe verteilt über die gesamte Adventszeit auf dem Klosterberg zu erledigen. Der AbteiLaden öffnet in der Adventszeit – beginnend mit dem Ersten Adventswochenende am 27./28.11. bis zum 23.12. – durchgehend montags bis samstags von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr und sonntags von 10.45 Uhr bis 11.30 Uhr. Auch an Heiligabend ist der Laden von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet.
Die AbteiGaststätte bietet mittwochs bis sonntags von 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr und samstags von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr leckere Gerichte aus der Klosterküche und Kaffee und Kuchen aus der Abteikonditorei an. Samstags gibt es neben dem Mittagseintopf von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Am 23. und 24.12. bleibt die Gaststätte geschlossen, am 25. und 26.12. sind Sie zum Feiertagsbuffet eingeladen, wofür Reservierungen erbeten werden. Bitte beachten Sie, dass in der AbteiGaststätte die 2G-Regelung gilt, d.h., nur Personen mit einem gültigen Impf- oder Genesenennachweis haben Zutritt.

 
| |
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
Barrierefreiheit