Kontakt Für Mitarbeitende Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation

Domkapitular Dr. Thomas Witt

Thomas Witt wurde 1966 in Herne geboren. Nach Abschluss seines Theologiestudiums wurde er 1993 im Hohen Dom zu Paderborn zum Priester geweiht. Nachdem er vier Jahre als Vikar und Stadtkaplan in Brilon gearbeitet hatte, übernahm er 1997 die Aufgabe als Subregens am Erzbischöflichen Priesterseminar in Paderborn. Von 1998 bis 2002 war er Erzbischöflicher Kaplan und Geheimsekretär von Erzbischof Johannes Joachim Kardinal Degenhardt und zugleich Domvikar.

2001 wurde er zum Doktor der Theologie promoviert. Ein Jahr später ernannte ihn Kardinal Degenhardt zum Pfarrer der Pfarrei St. Johannes Baptist in Delbrück. 2003 wurde er Leiter des Pastoralverbundes Delbrück und Sudhagen sowie 2006 Dechant des Dekanates Büren-Delbrück. 2012 übernahm er dann die Leitung des Pastoralen Raumes Delbrück.

Im März 2013 berief ihn Erzbischof Hans-Josef Becker zum Vorsitzenden des Diözesan-Caritasverbandes für das Erzbistum Paderborn e. V. Im gleichen Jahr erfolgten seine Ernennungen zum Domkapitular und Geistlichen Rat. Seit 2016 ist Dr. Witt Sonderbeauftragter des Erzbistums Paderborn für Flüchtlingsfragen.

Domkapitular Dr. Witt wird zum 1. September 2019 Leiter des Pastoralverbundes Borchen werden. Er wird Mitglied des Paderborner Metropolitankapitels bleiben. Ab Herbst 2020 wird Dr. Witt die Leitung des Pastoralen Raumes Elsen-Wewer-Borchen übernehmen.

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de