Kontakt Für Mitarbeitende Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation

Finanzen

Auch die Kirche im Erzbistum Paderborn ist auf den ersten Blick eine große Organisation, die viel Geld bewegt. Auf den zweiten Blick dient diese Organisation dem Ziel der Kirche, ihre vielfältigen Aufgaben in der Gesellschaft zu erfüllen: Sie steht Menschen in der Seelsorge zur Seite, engagiert sich im sozialen Bereich, in Sachen Bildung oder übernimmt Verantwortung in der Weltkirche. Das wird ermöglicht durch das Engagement vieler Menschen. Aber auch durch ein solides finanzielles Fundament.

Die finanziellen Ressourcen, über die die Kirche im Erzbistum Paderborn verfügt, sind Mittel zum Zweck – und sie sind der Kirche von ihren Mitgliedern in Form der Kirchensteuer anvertraut. Das erfordert von der Kirche einen professionellen und verantwortungsbewussten Umgang mit diesen Finanzmitteln. Dies betrifft nicht nur die sorgsame Umsetzung in der täglichen Arbeit, sondern verlangt auch einen vorausschauenden und nachhaltigen Blick in die Zukunft und eine verlässliche Finanzpolitik, die künftige Entwicklungen berücksichtigt.

Das Erzbistum Paderborn veröffentlicht jährlich einen Haushaltsplan, in dem die Erträge und Aufwendungen aus den Kirchensteuermitteln dargestellt sind. Im Oktober 2015 hat das Erzbistum Paderborn zudem mit der Vorstellung des Jahresabschlusses 2014 erstmals seine Finanzmittel und Vermögenswerte offengelegt. Die Veröffentlichung einer Bilanz im Rahmen eines Finanzberichts erfolgt seitdem jährlich.

Zum Finanzbericht: https://finanzbericht2017.erzbistum-paderborn.de/

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de