Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
22
März
2021
22.März.2021

Wer, wenn nicht du?!

Auf eine Kaffeelänge mit Rebecca Pohl

Als Mitte Februar zentimeterdick Schnee im Erzbistum Paderborn lag, da ging Rebecca Pohl das Herz auf. „Ich bin ein absolutes Winterkind“, sagt die 24-Jährige. Und: „Es war super toll, bei strahlend blauem Himmel durch den Schnee zu stapfen, neue Fußspuren zu setzen und zu wissen: Hey, da geht jemand mit mir“. Jemand, sagt Rebecca Pohl. Sie meint: Gott. „Wir haben eine lockere, freundschaftliche Basis“, sagt sie.

Als wir uns in Herne auf eine Kaffeelänge mit Rebecca Pohl treffen, ist der Schnee längst geschmolzen. Die Schneeglöckchen blühen, die Krokusse sprießen. Rebecca Pohl arbeitet in Herne als Trainee des Dekanats Emschertal. Sie ist eine von vier jungen Erwachsenen, die im Oktober 2020 ins Trainee-Programm des Erzbistums Paderborn im Bereich Jugendpastoral und Jugendarbeit gestartet sind. Ein Jahr lang können sich die Trainees in verschiedenen kirchlichen Institutionen einbringen, dazulernen und einen Fuß in die Tür beim Arbeitgeber Kirche stellen. Dies hat Rebecca Pohl erfolgreich gemeistert, denn sie fängt am 6. April als Referentin für Jugend und Familie bei der Katholischen Stadtkirche Dortmund als Elternzeitvertretung an.

Ein Beitrag von:

Tobias Schulte
Redakteur