Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
7
April
2020
7.April.2020

Vertrauen eines Freundes nicht verraten

Impuls am Kardienstag: Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB zum Verrat durch Judas

„Wo immer die Redensart ‚verraten und verkauft‘ vorkommt, ist sie geprägt vom Verrat des Judas, von dem wir heute im Evangelium hören“, sagte Weihbischof Dr. Dominicus Meier in der heiligen Messe, die er am Dienstag der Karwoche in der Krypta des Hohen Domes feierte. Gläubige konnten am Gottesdienst per Live-Stream teilhaben.

„Der Verrat durch Judas steht für den Bruch des Vertrauensverhältnisses zu einem Freund. Er steht für die Vernichtung von Vertrauen durch eine Handlung, die allem widerspricht, was Judas an Gutem mit Jesus erfahren hatte“, machte Weihbischof Dominicus in seinem Messimpuls deutlich.

 

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de