Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
15
September
2021
15.September.2021

TatWorte gehen in die nächste Runde

Kolping-Zitate im zeitgemäßen Gewand – das ist die Idee der TatWort-Karten, die Diözesanpräses Sebastian Schulz vor einem Jahr herausgegeben hat. 20 postkartengroße Karten im Format DIN A6 mit jeweils einem Zitat auf der einen und einem passenden, prägnanten Wort auf einem farbig gestalteten Hintergrund auf der anderen Seite: So präsentierte sich das TatWort-Kartenset. Die erste Auflage von 500 Stück ist inzwischen fast vergriffen. Aus ganz Deutschland und einigen Nachbarländern wurden die Karten bestellt. Zusammen mit der zweiten Auflage erscheint nun ein Ergänzungsset mit 20 weiteren Karten, die nach dem gleichen Prinzip aufgebaut sind.

Diözesansekretär Daniel Fissenewert (links) und Diözesanpräses Sebastian Schulz stellen das TatWort-Ergänzungsset mit 20 weiteren Karten und den TatWort-Adventskalender vor. Foto: Mario Polzer / Kolpingwerk Paderborn
Diözesansekretär Daniel Fissenewert (links) und Diözesanpräses Sebastian Schulz stellen das TatWort-Ergänzungsset mit 20 weiteren Karten und den TatWort-Adventskalender vor. Foto: Mario Polzer / Kolpingwerk Paderborn

Zum Kennenlernen und Kreativwerden

„Bei der Auswahl der Hintergrundmotive waren wir diesmal etwas mutiger“, sagt Diözesanpräses Sebastian Schulz. Bei Karten wie „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, „Ihre Route wird berechnet“, „Nur die Harten in den Garten“ oder „Schach!“ kommen nicht mehr nur farbige Hintergründe zum Einsatz, sondern Bildmotive. „Dabei haben wir darauf geachtet, dass die Karten aus beiden Sets auch zusammen funktionieren und ein einheitliches Bild ergeben“, erläutert Sebastian Schulz.

Auch das zweite Kartenset soll neugierig machen, sich mit den Kolping-Zitaten auseinanderzusetzen. Die Karten können zum Beispiel bei Vorstandssitzungen, Tagungen, Seminaren, aber auch in Zeltlagern, Gruppentreffen und bei vielen weiteren Gelegenheiten eingesetzt werden. Eine Arbeitshilfe mit Anregungen stellt Sebastian Schulz auf der Internetseite des Kolpingwerkes kostenlos zum Download zur Verfügung. Sie enthält unter anderem Methoden zum gegenseitigen Kennenlernen und Ideen zur kreativen Aufbereitung der Zitate mit Fotos und Videos.

„Rückblickend können wir nur staunen, wie sich die Karten als Impuls für viele gute Ideen erwiesen haben. Sie haben unwahrscheinlich viel Kreativität frei gesetzt, in Kolpingsfamilien, in Einrichtungen und im gesamten Verband“, freut sich Sebastian Schulz. „Unter anderem wird eine ganze Veranstaltung danach benannt: ‚mutig2‘, unser Mut-Mach-Forum am 14. November in der Stadthalle in Soest.“ Das neue Kartenset möchte genau hier weiter motivieren.

Der TatWort-Adventskalender stellt 24 Partnerprojekte des Kolpingwerks vor. Foto: 4business
Der TatWort-Adventskalender stellt 24 Partnerprojekte des Kolpingwerks vor. Foto: 4business

Hier gibt’s Karten und Kalender

Die beiden TatWort-Karten-Sets mit jeweils 20 Karten und der Adventskalender sind beim Diözesanbüro oder im Internet unter www.kolping-paderborn.de erhältlich. Zum ersten Kartenset gehört eine Box zur Aufbewahrung, die Platz für alle 40 Karten bietet. Für die Kartensets wird eine Schutzgebühr von 5 Euro pro Stück berechnet. Der Adventskalender kostet 10 Euro. Karten und Kalender eignen sich bestens als Geschenke. „Also einfach die Tat beim Wort nehmen und anfangen“, lädt Sebastian Schulz zum Einsatz der TatWort-Karten und zum Kauf des Adventskalenders ein.