Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
17
Mai
2021
17.Mai.2021

Quintett stellt sich zur KODA-Wahl

Am 8. Juni formiert sich die Regional-KODA neu

Am 8. Juni 2021 finden die Wahlen zur Regional-KODA statt. Die KODA ist die Kommission zur Ordnung des Diözesanen Arbeitsvertragsrechts für die nordrhein-westfälischen (Erz-)Diözesen und damit quasi das gesetzgeberische Instrument der Katholischen Kirche zur Ausübung ihres Selbstbestimmungsrechts. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst schaffen in dieser paritätisch besetzten Kommission ein eigenes Arbeitsrechts-Regelungsverfahren.

Fünf Kandidatinnen und Kandidaten aus den kirchlichen Anstellungsträgern wie Erzdiözese, den Kirchengemeinden und kirchlichen Rechtsträgern (z.B. KiTas) stellen sich am 8. Juni für drei Plätze in der Regional-KODA zur Wahl. Christin Dederichs, Rafael Drejka, Johannes Schulte, Franz Smuga und Ingrid Sting haben sich bereit erklärt, für eine Amtsperiode von fünf Jahren diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen.

 

 

Ein Beitrag von:

Ronald Pfaff
Redakteur