Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
6
Juli
2020
6.Juli.2020

Pilgerkerze in Verne entzündet

In Zeiten von Corona wurde  im kleinen Kreis das Fest Mariä Heimsuchung gefeiert

Ein grauer und windiger Sonntagvormittag – nicht das allerbeste Wetter für einen Fußmarsch von Paderborn nach Verne. Dennoch hätten sich vermutlich viele Menschen gewünscht, diesen Weg im Rahmen der 257. Paderborner Stadtwallfahrt zu bestreiten. Doch wie so viele andere Gottesdienste, Prozessionen oder gemeinsame Aktionen, konnte auch die Wallfahrt nach Verne in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden.

„Normalerweise würde ich jetzt Wanderschuhe unter meinem Gewand tragen und hätte mich heute Morgen um 5.30 Uhr mit vielen Menschen auf dem Domplatz in Paderborn getroffen. Von da aus hätten wir uns gemeinsam auf den Weg hier nach Verne gemacht“, eröffnete Prälat Thomas Dornseifer die Heilige Messe in der Kirche St. Bartholomäus. Damit die Pilgerkerze jedoch bei Maria – in Verne als „Unsere Liebe Frau von Verne, Trösterin der Betrübten“ bekannt – brennt, fuhr Prälat Dornseifer am gestrigen Morgen mit dem Auto und der Kerze im Gepäck in den Salzkottener Ortsteil. Dort feierte er gemeinsam mit Pastor Werner Beule und rund 30 Gläubigen die Heilige Messe und die Entzündung der Pilgerkerze.

Ein Beitrag von:

Alexandra Pöhler
Freie Mitarbeiterin
Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de