Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
1
September
2021
1.September.2021

Phantastische Tierwesen, zu finden in Hallenberg

Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt in Hallenberg blickt auf eine über tausendjährige Geschichte zurück – die Wallfahrt wurde erst 1927 wiederbelebt.

Bei Wikipedia heißt sie Merklinghauser Kapelle. Das ist nicht komplett verkehrt, aber auch nicht ganz richtig. „Völlig falsch ist die Bezeichnung Kapelle“, betont Georg Glade, ehrenamtlicher Stadtarchivar in Hallenberg, der südlichsten Stadt im Hochsauerlandkreis. „Auch wenn es sich um ein kleines Gebäude handelt, ist Mariä Himmelfahrt eine richtige Kirche, die früher eine eigene Pfarrstelle hatte und in der noch heute Messen gefeiert werden.“ Die Ortsbezeichnung Merklinghausen lässt Georg Glade wenigstens zur Hälfte gelten. Die im Jahr 1002 erstmals erwähnte Kirche gehörte wie die benachbarte Ortschaft Merklinghausen dem Kloster in Deutz. Während die Kirche bis in die Jetztzeit erhalten blieb, war die Ansiedlung im Lauf der Geschichte jedoch wüst. Womöglich wurde der Weiler bereits mit Gründung der Stadt Hallenberg um das Jahr 1250 aufgegeben, als feste Stadtmauern den Menschen mehr Schutz gaben. „In Hallenberg ist die Bezeichnung Merklinghauser Kapelle wenig geläufig“, erklärt Georg Glade. „Dort wird sie Unterkirche genannt. Die ‚Oberkirche‘ ist St. Heribert.“

Foto: Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Wallfahrtsort Marienkirche, Hallenberg Foto: Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Bistumskalender 2021: Auf dem Weg im Erzbistum Paderborn

Der diesjährige Bistumskalender nimmt uns mit auf eine Reise durch das Erzbistum Paderborn und macht jeden Monat Halt an zwei besonderen Orten: an zahlreichen Kapellen oder Kreuzwegen, die jeweils Zeugen einer interessanten Entstehungsgeschichte sind. Darüber hinaus erzählt der Kalender faszinierende Geschichten von Menschen, die mit diesen Orten verbunden sind – manchmal nicht nur über viele Jahre, sondern sogar über weite Entfernungen hinweg.

Wir stellen Ihnen hier alle zwei Wochen das neueste Kalenderblatt vor.

Die weiteren Kalender-Einträge