Schriftgröße
normal
größer
groß
Kontakt Für Mitarbeitende Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
30
November
2019

Zwei Wege in die Zukunft begonnen

Das festliche Pontifikalamt am Vorabend des ersten Advents war von zahlreichen Aufbrüchen geprägt: Als Zeichen des Beginns des „Synodalen Weges der katholischen Kirche in Deutschland“ entzündete Erzbischof Hans-Josef Becker eine Synodalkerze. Foto: pdp / Thomas Throenle
Das festliche Pontifikalamt am Vorabend des ersten Advents war von zahlreichen Aufbrüchen geprägt: Als Zeichen des Beginns des „Synodalen Weges der katholischen Kirche in Deutschland“ entzündete Erzbischof Hans-Josef Becker eine Synodalkerze. Foto: pdp / Thomas Throenle

„Synodaler Weg“ und Weg zum “Diözesanen Forum” 2020 im Erzbistum eröffnet

Erzbischof Hans-Josef Becker gab am Beginn der Adventszeit im Hohen Dom das Startsignal für zwei wichtige Wege in die Zukunft. Durch das Entzünden einer “Synodalkerze” eröffnete der Paderborner Oberhirte den „Synodalen Weg der katholischen Kirche in Deutschland“ für das Erzbistum Paderborn. Gleichzeitig läutete er den Weg des Erzbistums zum „Diözesanen Forum 2020“ ein. Beide Wege müssten als “Weggemeinschaft” verstanden werden, sagte Erzbischof Becker in seiner Predigt: „In der Kirche dürfen wir nicht einfach so weitermachen. Wir haben die Zeichen und Winke der Zeit wahrgenommen. Gemeinsam wollen wir neue Wege gehen, Priester und Laien, Frauen und Männer, Junge und Alte. Wir tun es in der Treue zur Botschaft.“

Hier finden Sie die vollständige Pressemeldung.

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de