Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
16
Oktober
2020
16.Oktober.2020

„Einen Schatz, den es zu heben gilt“

Kreatives Zugehen auf das Jubiläum „50 Jahre Ständiger Diakonat im Erzbistum Paderborn“

„Im Jahr 1971 wurden im Erzbistum Paderborn die ersten 15 Ständigen Diakone geweiht. Mit großer Vorfreude gehen wir deshalb auf das Jubiläum ‚50 Jahre Ständiger Diakonat im Erzbistum Paderborn‘ zu und möchten viele Menschen mitnehmen und aktivieren“, sagt Pastor Andreas Kreutzmann als Diözesanbeauftragter für den Ständigen Diakonat. Die Verantwortlichen im Erzbistum für die Ausbildung und Begleitung von Ständigen Diakonen stellen das Jubiläum im Jahr 2021 unter das Leitwort „Einen Schatz, den es zu heben gilt“. Diözesanbeauftragter Andreas Kreutzmann, Spiritual Werner Beule und Referent Stefan Nagels laden mit verschiedenen Formaten zum kreativen Zugehen auf das Jubiläum ein: „Wir möchten gemeinsam mit den insgesamt 187 Ständigen Diakonen, ihren Ehefrauen und Familien ‚Schätze heben‘, ‚Gutes entdecken‘ und ‚mit Freude feiern‘. Dabei haben wir auch die Gemeinden und Pastoralen Räume im Blick, denn dort leben und arbeiten die Ständigen Diakone, dort wird ihr Diakonat konkret.“ Sie starten ihr Zugehen auf das Jubiläum im Jahr 2021 bewusst am heutigen Tag: am 49sten Jahrestag der ersten Weihe von Ständigen Diakonen im Erzbistum Paderborn am 16. Oktober 1971 und genau ein Jahr vor dem Jubiläumstag mit Erzbischof Hans-Josef Becker am 16. Oktober 2021.

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de