Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
Pressemeldung
20
Mai
2021
Paderborn

Ehrenamt und Engagement im Fokus

Zu Pfingsten wird eine neue Folge LiboriTV gesendet

Am Pfingstsonntag wird um 10 Uhr eine neue Folge von LiboriTV gesendet, dem Internet-TV-Format des Erzbistums Paderborn. Diesmal stehen die Themen „Ehrenamt und Engagement“ im Fokus. In einer rund 30-minütigen Sendung erzählen Videobeiträge von Menschen, die sich für eine bessere Gesellschaft einsetzen. Gerade in der katholischen Kirche gibt es beispielsweise mit den Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen in der Caritas viele, die sich engagieren.

In Dortmund begleitet LiboriTV ein Team von Ehrenamtlichen bei ihrer Arbeit in der Obdachlosenhilfe. Außerdem wird gezeigt, wie Nächstenliebe in Krankenhaus und Gefängnis aussieht. Eine ehrenamtlich Engagierte aus Unna erinnert sich an ein bewegendes Glaubensgespräch in einem Kino zum 2018 erschienenen Dokumentarfilm „Papst Franziskus – ein Mann seines Wortes“, zu dem sie in Kooperation mit Pfarrei und Kino die Menschen in Unna eingeladen hatte. Monsignore Dr. Michael Bredeck, neuer Leiter des Bereiches Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, spricht in einem Pfingst-Interview über das Fest und die Bedeutung des Heiligen Geistes.

Diese und noch mehr Themen präsentiert LiboriTV ab Pfingstsonntag um 10 Uhr. Die Sendung ist auf dem Facebook- oder Youtube-Kanal des Erzbistums Paderborn oder über die Homepage www.libori.tv zu sehen.

Annika Husarek, die sich in ihrer Gemeinde St. Katharina in Unna ehrenamtlich engagiert, erinnert sich in der neuen LiboriTV-Folge im Kino an einen bewegenden Moment ihres Engagements: Weil sie so beeindruckt vom 2018 erschienenen Dokumentarfilm „Papst Franziskus – ein Mann seines Wortes” war, hat sie in Kooperation mit Pfarrei und Kino alle Menschen in Unna eingeladen, zusammen den Film anzuschauen und über den gemeinsamen Glauben zu sprechen. Auch Wohnungslose waren dabei – das ganze Kino war damals vollbesetzt.