Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
Pressemeldung
20
August
2021
Paderborn

„Deutsche Orgelstraße“ führt durchs Erzbistum Paderborn

50 bedeutsame Orgeln werden präsentiert

Das Erzbistum Paderborn benennt ab sofort mit 50 bedeutsamen Orgeln in seinen Kirchen und Klöstern Orgel-Stationen auf der „Deutschen Orgelstraße“, einem bundesweiten Kulturnetzwerk zur Förderung der Orgelkultur. „Die Orgel ist das Instrument mit dem längsten Atem der Welt. Orgeln bieten einen wunderbaren Klangraum. Wir sind stolz, dass wir allen Orgelinteressierten nun die bedeutendsten Orgeln des Erzbistums Paderborn als Stationen auf der deutschen Orgelstraße präsentieren können“, sagt Dominik Susteck als Leiter des Fachbereichs Kirchenmusik im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn.

Deutsche Orgelstraße

Die „Deutsche Orgelstraße“ führt als bundesweites Kulturnetzwerk zur Förderung der Orgelkultur Kulturschaffende, Künstler, Wissenschaftler, Handwerker und Kulturbegeisterte in Europa zusammen. Die „Deutsche Orgelstraße“ ist ein Projekt der „Waldkircher Orgelstiftung“, ihr Ausgangspunkt liegt in der Orgelstadt Waldkirch in Baden-Württemberg, die seit 1799 über eine lebendige Orgelkultur verfügt.

‘Weitere Informationen gibt es unter www.deutsche-orgelstrasse.de.

Ein Beitrag von:

Thomas Throenle
Redakteur Team Presse