Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
19
August
2020
19.August.2020

„Auf das Bonifatiuswerk setzen und bauen“

Pfarrer Georg Kersting (l.) ist dankbar für die Förderung des Diözesan-Bonifatiuswerkes Paderborn. So kann das Gemeindeleben in der Diaspora-Kirchengemeinde St. Marien in Schlangen finanziell entlastet und räumlich belebt werden. Diözesansekretär Matthias Micheel (r.) überbringt die Bewilligung. Foto: Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn
Pfarrer Georg Kersting (l.) ist dankbar für die Förderung des Diözesan-Bonifatiuswerkes Paderborn. So kann das Gemeindeleben in der Diaspora-Kirchengemeinde St. Marien in Schlangen finanziell entlastet und räumlich belebt werden. Diözesansekretär Matthias Micheel (r.) überbringt die Bewilligung. Foto: Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn

Zuschüsse für Projekte in Diaspora-Kirchengemeinden des Erzbistums Paderborn

„Ohne die finanzielle Förderung durch das Bonifatiuswerk im Erzbistum Paderborn wäre so manches Angebot bei uns gar nicht umsetzbar. Die Unterstützung aus Paderborn ist für das Leben und Glauben unserer Diaspora-Gemeinde extrem wichtig.“ Davon ist Pfarrer Georg Kersting überzeugt und denkt dabei konkret an das Großprojekt der Gesamtrenovierung der Kirche im Lippischen Schlangen. Pfarrer Kersting ist Leiter des Pastoralen Raumes An Egge und Lippe, zu dem auch die Kirchengemeinde St. Marien in Schlangen gehört. Hier leben bei insgesamt über 9.000 Einwohnern lediglich rund 2.000 Katholiken, so dass die Pfarrvikarie zu den Diaspora-Gemeinden im Erzbistum Paderborn zählt.

Gestaltungselement Footer
Logo Youpax

Erzbistum Paderborn
Domplatz 3
33098 Paderborn

Tel. +49 (0)5251 125-0 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax +49 (0)5251 125-1470
generalvikariat@erzbistum-paderborn.de