Kontakt Presse & Medien Für Mitarbeitende Karriere & Jobs
Kontakt
Gestaltungselement Navigation
3
August
2021
3.August.2021

Angebote zum Sommer im Erzbistum

Wege zum Leben – der „spirituelle Sommer“

Seit 2012 lädt Südwestfalen mit seinen Ferienregionen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein alljährlich zum „Spirituellen Sommer“ ein. Dieses Jahr im Zeitraum vom 10. Juni bis 5. September. In beeindruckender Natur und jahrhundertealter Kulturlandschaft, aber auch in der Begegnung mit den Menschen der Region schafft die Veranstaltungsreihe die Möglichkeit, ein wenig Tempo aus dem Alltag herauszunehmen sowie sich und anderen zu begegnen. Leitthema ist in diesem Jahr das Element Wasser“. Die Veranstaltungen beziehen sich auf die Traditionen der großen Weltreligionen, auf die Erfahrung einer offenen Spiritualität sowie auf das Erleben von Natur, Musik, bildender Kunst und anderer kultureller Ausdrucksformen. Mehr Informationen unter: www.wege-zum-leben.com

„Sommerkirche“ lädt in Pastors Garten in Hüsten ein

Die Pfarrei St. Petri Hüsten lädt zur „Sommer-kirche“ in Pastors Garten ein. Bei gutem Wetter wird sonntags der Gottesdienst um 11.00 Uhr in Pastors Garten gefeiert, mitten unter alten Bäumen und auf der grünen Wiese, mit Vogelgezwitscher und gemeinsamen Liedern. Der Zugang findet sich über den Hof des Petrushauses zwischen den Häusern Kirchplatz 4 und Möthe 2. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Sitzgelegenheiten (Klappstuhl, Hocker, Picknick-Decke) sind möglichst selbst mitzubringen. Mehr Infos unter: www.st-petri-huesten.de

Kirche am (Möhne)See feiert wieder

Jeden Sommer startet die Kirche am See vielfältige Open-Air-Gottesdienste am Ufer des Möhnesees. Diese Gottesdienste werden von den unter-schiedlichsten Gruppen inhaltlich und musikalisch gestaltet. Die Gottesdienste finden jeden Sonntag im Wechsel unter der Eiche am See in Körbecke oder vor dem Heinrich-Lübke-Haus in Günne statt. Mehr Informationen unter: www.kirche-am-see.eu

Gute N8cht – Events für junge Erwachsene

Von Alpakawanderung bis Stadionbesuch, von Feuerwehr bis Weinprobe. Dieses Angebot gibt es jeden Monat am 8. um 8.00 Uhr abends in Paderborn. Die Teilnehmen-den haben dabei die Chance, Orte kennenzulernen, die man immer schon besuchen wollte, von Profis zu erfahren, was man immer schon wissen wollte oder einfach nur gemeinsam einen netten Abend zu verbringen mit Gleichgesinnten oder völlig anders Denkenden. Infos zu den aktuellen Events: www.instagram.com/guten8chtpaderborn/oder www.facebook.com/GuteN8cht/

Mutmach-Geschichten werden zu Libori verschenkt

In den immer noch herausfordernden Zeiten der Pandemie möchte das Bonifatiuswerk den Menschen zeigen, dass es auch positive Meldungen gibt. 2.000 gestiftete Exemplare des Buches „Wie man Riesen bekämpft – echte Mut-mach-Geschichten“ von David Kadel werden während der Libori-Woche verschenkt. Darin geben prominente Stimmen wie Matze Ginter oder Samuel Koch mutmachende Impulse. Das Hilfswerk verteilt das Buch an Menschen in sozialen Einrichtungen, bei Veranstaltungen oder auf der Straße. Einige Exemplare werden auch über Radio Hochstift verlost. Mehr Infos unter: www.bonifatiuswerk.de

Wanderausstellung würdigt „900 Jahre  Prämonstratenserorden“

m Jubiläumsjahr 2021 möchte das Erz-bistum Paderborn mit einer kirchen-geschichtlichen Wanderausstellung an das Wirken des Prämonstratenserordens erinnern. Noch heute kann man in Westfalen zehn ehemalige Stifte und Kirchen von Prämonstratensern entdecken, die zwar keine Ordensangehörigen mehr beherbergen, jedoch von ihrer Geschichte, Spiritualität und ihrem Wirken erzählen. An den Stätten des einstigen Wirkens der Prämonstratenser wird die Ausstellung neben multimedialer Wissensvermittlung ausgesuchte Zeugnisse präsentieren, Exponate aus Museen, Archiven und Privatsammlungen, die in diesem Kontext erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden können. Ausstellungsorte sind die drei Klöster rund um Arnsberg sowie in Werl, Paderborn, Dortmund und Clarholz. Mehr Informationen unter: www.dioezesanmuseum-paderborn.de

COMING HOME 09 STARTET AN BVB-KIRCHE WIEDER

Mit verschiedenen Veranstaltungen startet das Projekt COMING HOME 09, das Fußballprojekt an der BVB-Gründerkirche Heilige Dreifaltigkeit in Dortmund, in den Sommer. Am 9. Juli startet in der Dreifaltigkeitskirche ein Escape-Room. „Fahr mit Franz“ lautet die Kooperationsveranstaltung von ADFC, „meineHeimat.ruhr“ und COMING HOME 09. Am Samstag, 24. Juli, findet zu Ehren von Gründer Franz Jacobi eine schwarzgelbe Fahrrad-tour rund um Dortmund statt. Ein besonderes Highlight gibt es am 6. August. Dann heißt es „Echte Liebe geht durch den Magen“ – sechs Biere und fünf Gänge werden serviert und zwei Bier-sommeliers erzählen Wissenswertes rund um Klosterbiere. Mehr Informationen unter: www.cominghome09.de

Sommer im Erzbistum