A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Familien

Ehe-, Familien- und Lebensberatung
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Telefon (0 52 51) 2 60 71
E-Mail: christiane.beel@erzbistum-paderborn.de 
Internet:www.paderborn.efl-beratung.de 

Pastorale Fragen zum Thema Familie: 
Referat für Ehe- und Familienpastoral im Erzbischöfliches Generalvikariat
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 1 25 13 83
E-Mail: andreas.altemeier@erzbistum-paderborn.de 
Internet: www.pastorale-informationen.de

Katholischer Verband für Familien:
Familienbund der Deutschen Katholiken – Katholische Elternschaft – im Erzbistum Paderborn
Kilianstraße 26
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 8 79 52-05
E-Mail: info@familienbund-paderborn.de 
Internet: www.familienbund-paderborn.de 

Familienbildungsstätten
Abteilung Erwachsenenbildung im Erzbischöflichen Generalvikariat
An den Kapuzinern 5-7
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 1 21 44 68
E-Mail: ludger.vollenkemper@erzbistum-paderborn.de 
Internet: www.kefb.dewww.liborianum.de 

Familienbund der Deutschen Katholiken – Katholische Elternschaft im Erzbistum Paderborn

Kontakt:
Kilianstraße 26
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 8 79 52 - 05
E-Mail: info@familienbund-paderborn.de
Internet: www.familienbund-paderborn.de

 

Familienforschung

Diözesanarchiv im Erzbistum Paderborn

Besucheranschrift:
Domplatz 15 (Konrad-Martin-Haus)
33098 Paderborn

Postanschrift:
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 125 14 28
E-Mail: archiv@erzbistum-paderborn.de

Öffnungszeiten:
Mo bis Do: 9 bis 16 Uhr
Fr: 9 bis 12 Uhr

Fastenhirtenbrief

Zu Beginn der Fastenzeit schreibt Erzbischof Hans-Josef Becker einen Fastenhirtenbrief an alle Gläubigen des Erzbistums. Seine Briefe seit 2004 stehen hier zum Download bereit:

Fastenhirtenbrief 2004

Fastenhirtenbrief 2005

Fastenhirtenbrief 2006

Fastenhirtenbrief 2007

Fastenhirtenbrief 2008

Fastenhirtenbrief 2009

Fastenhirtenbrief 2010

Fastenhirtenbrief 2011

Fastenhirtenbrief 2012

Fastenhirtenbrief 2013

Fastenhirtenbrief 2014

Fastenhirtenbrief 2015

 

Feuerwehrseelsorge

Kontakt:
Polizeipfarrer Wolfgang Bender
Carl-Sonnenschein-Weg 6
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Tel. (0 52 07) 99 59 37
Fax (0 52 07) 99 59 68

E-Mail: notfallseelsorge@erzbistum-paderborn.de
Notfallseelsorge im Erzbistum Paderborn im Internet

Finanzbericht

Im Oktober 2015 hat das Erzbistum Paderborn mit der Vorstellung des Jahresabschlusses 2014 erstmals seine Finanzmittel und Vermögenswerte offengelegt. Nach der Veröffentlichung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2015 im Oktober 2016 und des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2016 im Oktober 2017 hat das Erzbistum Paderborn mit dem Finanzbericht für das Geschäftsjahr 2017 nun zum vierten Mal einen Jahresabschluss nach den Regeln des Handelsgesetzes vorgelegt:

Finanzbericht 2017
Pressemitteilung zur Veröffentlichung des Finanzberichts 2017
Der vollständige Finanzbericht 2017 als Online-Version
Download: Finanzbericht 2017 als PDF


Finanzbericht 2016
Pressemitteilung zur Veröffentlichung des Finanzberichts 2016
Der vollständige Finanzbericht 2016 als Online-Version
Download: Finanzbericht 2016 als PDF
VIDEO: Auf den Glauben bauen - Finanzbericht 2016

Finanzbericht 2015:
Pressemitteilung zur Veröffentlichung des Finanzberichts 2015
Der vollständige Finanzbericht 2015 als Online-Version
Download: Finanzbericht 2015 als PDF
VIDEO: GLAUBEN GESTALTEN: Erzbistum Paderborn - Kirche im Aufbruch. Videobeitrag zum Finanzbericht 2015

Finanzbericht 2014:

Pressemitteilung zur Veröffentlichung des Finanzberichts 2014
 Der vollständige Finanzbericht 2014 als Online-Version
Download: Finanzbericht 2014 als pdf
VIDEO: Erzbistum Paderborn legt Finanzen offen
Hintergrundartikel: Glaubensgestaltung mit solidem Fundament

 

 

Finanzen des Erzbistums

Informationen zum Haushalt des Erzbistums Paderborn im Internet

Informationen zur Kirchensteuer

Im Oktober 2015 hat das Erzbistum Paderborn mit der Vorstellung des Jahresabschlusses 2014 erstmals seine Finanzmittel und Vermögenswerte offengelegt. Zum Finanzbericht

Firmung

Kontakt:
Referat für Sakramentenpastoral im Erzbischöfliches Generalvikariat
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 1 25 1476
E-Mail: klemens.reith@erzbistum-paderborn.de   
Internet: www.pastorale-informationen.de 

Informationen zur Erwachsenenfirmung

Pfingstbrief 2005 von Erzbischof Becker zum Sakrament der Firmung

Firmvorbereitung in der Schule:
Abteilung Religionspädagogik im Erzbischöflichen Generalvikariat
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 1 25 14 18
E-Mail: alexander.schmidt@erzbistum-paderborn.de
Internet: www.schuleunderziehung.de

Flüchtlingsfonds des Erzbistums Paderborn

Millionen Menschen aus Syrien, dem Irak oder der Ukraine sind aufgrund von Bürgerkrieg, Verfolgung und Vertreibung derzeit auf der Flucht. In vielen Kirchengemeinden des Erzbistums Paderborn wird konkrete ehrenamtliche Hilfe für Flüchtlinge geleistet. Erzbischof Hans-Josef Becker hat aus den Mitteln des Katastrophenfonds des Erzbistums Paderborn 5 Million Euro bereitgestellt, um die Aufnahme und Betreuung von Flüchtlingen in den Gemeinden zu unterstützen. Aus dem zweckgebundenen Hilfsfonds können Fördermittel beantragt werden.  

Download: Vergaberichtlinien zum Flüchtlingsfonds des Erzbistums Paderborn (Stand: 25.01.2017) 

Download: Antragsformular

Flüchtlingshilfe im Erzbistum Paderborn

Auch im Erzbistum Paderborn leben viele Menschen, die Schutz vor Krieg, Verfolgung, politischer oder religiöser Diskriminierung, aber auch vor existentieller Not gesucht haben. Zahlreiche Ehrenamtliche in Gemeinden, Verbänden und weiteren Einrichtungen unterstützen sie und leisten so einen wertvollen Beitrag zu ihrer Integration.

Das Erzbistum Paderborn hilft den in der Flüchtlingshilfe engagierten Menschen mit einem Bündel an Maßnahmen. Auf der Internetseite www.fluechtlingshilfe-paderborn.de sind Fördermöglichkeiten, Unterstützungsangebote und wichtige Informationen für die Helferinnen und Helfer zusammengestellt. Ein Newsletter informiert über aktuelle Entwicklungen und Wissenswertes für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe.

Mit Domkapitular Dr. Thomas Witt, Vorsitzender des Diözesan-Caritasverbandes, gibt es seit 2016 einen Sonderbeauftragten für Flüchtlingsfragen (Flüchtlingsbeauftragter), um die Flüchtlingshilfe des Erzbistums sowohl nach außen in die Gesellschaft als auch in die Kirche hinein zu vertreten. Ihm steht Herr Hezni Barjosef in der Funktion des Koordinators für Flüchtlingshilfe zur Seite. Beide werden durch eine diözesane Arbeitsgemeinschaft „Flucht und Flüchtlinge“ unterstützt.

Kontakt:

Domkapitular Dr. Thomas Witt
Flüchtlingsbeauftragter
Tel. 05251/209-235
E-Mail: 

Hezni Barjosef
Koordinator für Flüchtlingshilfe
Tel. 05251/209-204
E-Mail: 

www.fluechtlingshilfe-paderborn.de

Fonds Christliche Popularmusik

Unter dem Titel „It sounds go(o)d!“ fördert das Erzbistum Paderborn mit einem eigens dafür eingerichteten Fonds „Christliche Popularmusik“. Wer Musik mit christlichen Texten rund um Gotterfahrungen, Sinn- oder Orientierungsfragen selber machen oder vermitteln möchte, wird darin vom Erzbistum Paderborn unterstützt. Alle Infos zum Fonds (Förderbedingungen, Antragstellung etc.) liefert die Internetseite www.it-sounds-good.de – inklusive des Kampagnen-Videos „Verstaubt war gestern“.      

Kontakt:
Ute Balkenohl  
Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn  
Hauptabteilung Pastorale Dienste / Projektstelle Christliche Popularmusik in der Jugendarbeit  
Tel.: 05251/125-1515, E-Mail: ute.balkenohl@erzbistum-paderborn.de      


HOMEPAGE: www.it-sounds-good.de
  
VIDEO: Kampagnen-Video "Verstaubt war gestern" auf YouTube und auf der Homepage des Erzbistums Paderborn 

PRESSEMITTEILUNG: „It sounds go(o)d!“ – Glauben zum Klingen bringen  
 
DOWNLOAD:  Plakat zum Förderfonds "Christliche Popularmusik" 

Fortbildung pastorales Personal

Leitung: Domvikar Dr. Rainer Hohmann

Mitarbeitende: Domkapitular Msgr. Dr. Michael Menke-Peitzmeyer (Vikarsfortbildung), Svenja Hoffmann (Priester), Pastor Prof. Dr. Christoph Jacobs (Priester), Wolfgang Möser (Gemeindereferentinnen und -referenten), Stefan Nagels (Diakone)

Kontakt: Sekretariat Fortbildung pastorales Personal, Leostraße 21, 33098 Paderborn, Tel. (0 52 51) 1 25 17 98, E-Mail: fortbildung-pastoral@erzbistum-paderborn.de

Internet: www.fortbildung-pastoral.de

Bürozeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 17:30 Uhr (freitags bis 16:30 Uhr)

Frauen

Referat Frauenbildung: 
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 1 21 44 48 bzw. -44 52
E-Mail: gabriele.broszio@erzbistum-paderborn.de
Internet: www.pastorale-informationen.dewww.liborianum.de  

Der katholische Frauenverband:
Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)
Giersmauer 21
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 54392-10
E-Mail: mail@kfd-paderborn.de 
Internet: www.kfd-paderborn.de

Sozialdienst katholischer Frauen (SkF)
Am Stadelhof 15
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 20 93 31
E-Mail: skf.skm@caritas-paderborn.de 
Weitere Informationen auf den Seiten des Diözesancaritasverbandes 

IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit
Käthe-Kuhlenbäumer-Haus
Uhlenstraße 7
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 20 92 88
Fax (0 52 51) 20 93 78
E-Mail: zentrale@inviadiv-paderborn.de 
Internet: http://www.inviadiv-paderborn.de

FrauenNetzwerk Bildung + Seelsorge

Das „FrauenNetzwerk Bildung + Seelsorge“ im Erzbistum Paderborn bündelt Einrichtungen und Verbände des Erzbistums, die die Anliegen von Frauen vertreten und spezielle Bildungs-, Beratungs- und Seelsorgeangebote für Frauen organisieren. Neben der Frauenbildung der Hauptabteilung Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat und den fünf Katholischen Bildungsstätten im Erzbistum sind dies die Diözesan-Verbände der kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands), KDFB (Katholischer Deutscher Frauenbund), Kolping und Familienbund, die Katholische Landvolkshochschule Hardehausen, das christliche Bildungswerk „Die Hegge“ sowie das Exerzitien- und Bildungshaus Maria Immaculata der Schwestern der Christlichen Liebe. Ziel des Netzwerkes ist es vor allem, die Kommunikation zwischen den Einrichtungen zu stärken und Kooperationen zu ermöglichen. Die im Netzwerk zusammengefassten Verbände und Institutionen helfen sich gegenseitig zum Beispiel mit Referentinnen aus und planen ihre Termine in Abstimmung miteinander, um Überschneidungen zu vermeiden.

Kontakt:
Dr. Gabriele Broszio
Referentin für Frauenbildung
An den Kapuzinern 5-7
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 1 25 44 48
E-Mail: gabriele.broszio@erzbistum-paderborn.de

Frauenorden und -kongregationen

Institute des gottgeweihten Lebens
 
a) Orden
 
Augustiner Chorfrauen (CRSA)
Michaelskloster
Michaelstraße 17
33098 Paderborn,
Tel. (0 52 51) 2 90 63 0
Fax (0 52 51) 2 90 63 13
Internet: http://www.michaelskloster.de/
E-Mail: sr.ancilla@michaelskloster.de


Benediktinerinnenabtei vom Hl. Kreuz Herstelle (OSB)
Carolus-Magnus-Str. 9
37688 Beverungen
Tel. (0 52 73) 80 40
Fax (0 52 73) 80 43 70
E-Mail: benediktinerinnen@abtei-herstelle.de
Internet: http://www.abtei-herstelle.de/


Benediktinerinnen-Abtei U.L. Frau Varensell (OSB)
Hauptstr. 53
33397 Rietberg,
Tel. (0 52 44) 52 97 0
Fax (0 52 44) 18 76
Internet: http://www.abtei-varensell.de/
E-Mail: verwaltung@abtei-varensell.de


Karmelitinnen Unserer Lieben Frau vom Berge (Unbeschuhte Karmeliten) (OCD)
Kloster der Karmelitinnen
Auf der Klippe 20
58453 Witten
Tel. (0 23 02) 98 24 00
Fax (0 23 02) 9 82 40 40 
Internet: www.karmel-witten.de


Klarissenklöster
Internetauftritt der Klarissen: http://www.klarissen.net/
 
Die Klarissen aus den ehemaligen Kloster in Paderborn leben im Mutterhaus der Franziskanerinnen von Salzkotten:
Paderborner Straße 7
33154 Salzkotten
Tel. (0 52 58) 98 86 71
Internet: http://www.klarissen-paderborn.de/
E-Mail: klarissen-pb@t-online.de


Ursulinenklöster (OSU)
Internetauftritt der Ursulinen: http://www.ursulinen.de/
 
Ursulinenkloster in Attendorn
Hansastraße 8
57439 Attendorn 
Tel. (0 27 22) 63 57 10 11
Fax (0 27 22) 63 57 23 55
 
Ursulinenkloster in Bielefeld
Sieboldstr. 4a
33611 Bielefeld-Schildesche
Tel. (05 21) 8 10 39
Fax (05 21) 8 75 22 73
E-Mail: ursulinen.bielefeld@t-online.de
 
Ursulinenkloster in Werl
Neuerstr.11
59457 Werl,
Tel. (0 29 22) 8 72 10
Fax (0 29 22) 86 14 42
E-Mail: ursulinen-werl@t-online.de

 

Kongregationen

 
Arme Dienstmägde Jesu Christi
Provinzialat: Katharina-Kasper-Str. 20, 56428 Dernbach, Tel. (0 26 02) 68 30, Fax (0 26 02) 68 31 94

Niederlassung im Erzbistum Paderborn:
Konvent Maria Heimsuchung
Auf dem Kohlhagen 2
57399 Kirchhundem-Kohlhagen
Tel. (0 27 23) 32 54


Arme Schulschwestern von Unserer Lieben Frau (SSND)
Provinzialat: Unterer Anger 2, 80331 München, Tel. (0 89) 23 17 92 01, Fax (0 89) 2 60 98 87

Niederlassung im Erzbistum Paderborn:
Kloster Brede
Im Winkel 24
33034 Brakel 
Tel. (0 52 72) 60 30
Fax (0 52 72) 60 32 40
Internet: http://www.kloster-brede.de/


Armen-Schwestern vom Heiligen Franziskus (SPSF)
Generalat: Elisabethstraße 19, 52062 Aachen, Tel. (02 41) 4 78 93 0, Fax (02 41) 4 78 93 12, Internet: www.schervier-orden.de

Konvent im Erzbistum Paderborn:
Gertrud-Frank-Konvent (Franziskushospital Bielefeld)
Kiskerstraße 26
33615 Bielefeld
Tel. (05 21) 5 89 49 20
Fax (05 21) 5 89 42 04
E-Mail gertrud-frank-konvent@schervier-orden.de


Barmherzige Schwestern vom hl. Karl Borromäus
Generalat: Annostraße 1, 57392 Schmallenberg-Grafschaft, Tel. (0 29 72) 7 91 01, Fax (02972) 79 12 31, www.kloster-grafschaft.com
Weitere Niederlassungen im Erzbistum Paderborn:

1. Dortmund:
Kurler Straße 130
44319 Dortmund
Tel. (02 31) 2 89 20
Fax (02 31) 28 92-21 48

2. Schmallenberg:
Annostraße 1
57392 Schmallenberg
Tel. (0 29 72) 7 91-01
Fax (0 29 72) 7 91-231

3. Schmallenberg:
Annostraße 4
57392 Schmallenberg
Tel. (0 29 72) 7 91-01
Fax (0 29 72) 7 91-23 22


Barmherzige Schwestern vom hl. Vincenz von Paul
Generalat: Am Busdorf 4, 33098 Paderborn, Tel. (0 52 51) 1 02-0; Fax (0 52 51) 1 02-224
Internet: http://www.barmherzige-schwestern.de/
E-Mail: webmaster@barmherzige-schwestern.de  

Weitere Niederlassungen im Erzbistum Paderborn:

1. Borchen, Vincenzhaus
Hauptstraße 31
33178 Borchen
Tel. (0 52 51) 30 95 0
Fax (0 52 51) 3 86 26

2. Brakel, Altenheim St. Antonius
Ostheimer Straße 29
33034 Brakel
Tel. (0 52 72) 3 74 40

3. Brilon, Krankenhaus Maria-Hilf
Am Schönschede 1
59929 Brilon
Tel. (0 29 61) 78 00

4. Bad Lippspringe, Hospital z. Hl. Geist
Aug.-Vikt.-Allee 25
33175 Bad Lippspringe
Tel. (0 52 52) 9 61 50
Fax (0 52 52) 5 06 89

5. Paderborn, Mutterhaus
Am Busdorf 4
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 1 02-0
Fax (0 52 51) 1 02-2 24

6. Paderborn
Am Busdorf 2
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 8 60

7. Paderborn, Vincenz- und Frauenklinik
Husener Straße 81
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 86 40

8. Paderborn, St. Vincenz-Altenzentrum
Adolf-Kolping-Str. 2
33100 Paderborn

Einzeleinsatz in Dortmund: Hansastraße 20-22, Zinsweg 6
Einzeleinsatz in Bad Lippspringe: August-Viktoria-Allee 25


Barmherzige Schwestern von der Allerseligsten Jungfrau und Schmerzhaften Mutter Maria (Clemensschwestern)
Generalat: Klosterstraße 85, 48143 Münster, Tel. (02 51) 26 55-540 Fax (02 51) 26 55-513
Internet: http://www.clemensschwestern.de/

Im Erzbistum Paderborn:

St. Walburga-Krankenhaus GmbH
Schederweg 12
59870 Meschede
Tel. (02 91) 20 20
Fax (02 91) 2 02 20 02
eMail: info@walburga-krankenhaus.de

Am Fichtenhang 1
59821 Arnsberg
Tel. (0 29 31) 5 32 72 72


Dienerinnen des Heiligen Geistes (Steyler Missionsschwestern) (SSpS)
Provinzialat: Rudolfstraße 7, 41064 Mönchengladbach, Tel. (0 21 61) 91 26 13, Fax (0 21 61) 2 47 96 52

Niederlassung im Erzbistum Paderborn:
Mendener Straße 26
58739 Wickede-Wimbern,
Tel. (0 23 77) 92 60
Fax (0 23 77) 92 62 89


Dienerinnen des Heiligen Geistes von der Ewigen Anbetung (SSpSAP)
Generalat und Niederlassung im Erzbistum Paderborn:
Dreifaltigkeitskloster
Helmtrudis-Str. 23
33014 Bad Driburg
Ruf (0 52 53) 33 20
Fax (0 52 53) 73 52
Internet: www.dreifaltigkeitskloster.de


Franziskanerinnen von der Ewigen Anbetung
Generalat: Maria-Theresia-Str. 32, 57462 Olpe-Biggesee, Tel. (0 27 61) 8 25 01 40; Fax (0 27 61) 40 02 77
Internet: http://www.franziskanerinnen.de/
E-Mail: info@franziskanerinnen.de

Weitere Niederlassungen im Erzbistum Paderborn:

1. Gerberstraße 37
57489 Drolshagen
Tel. (0 27 61) 4 75 60

2. Auf der Mauer 3
57462 Olpe
Tel. (0 27 61) 17 11

3. Maria-Theresia-Straße 42
57462 Olpe
Tel. (0 27 61) 8 25 00
Fax (0 27 61) 4 04 29


Franziskanerinnen von Salzkotten (Töchter der hl. Herzen Jesu und Mariä FCJM)
Provinzialat: Paderborner Str. 7, 33154 Salzkotten, Tel. (0 52 58) 98 85,
Fax (0 52 58) 98 86 00
Internet: http://www.fcjm.de/
E-Mail: info@fcjm.de

Weitere Niederlassungen im Erzbistum Paderborn:

1. Altenheim St. Franziskus
Bundesstraße 52
34431 Marsberg
Tel. (0 29 91) 98 70
Fax (0 29 91) 98 71 01

2. Liboriushaus
Leostraße 7
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 1 87 40

3. Schwesternhaus Franziskanerinnen
Arnikaweg 46
33100 Paderborn
Tel. (0 52 51) 68 09 59

4. St. Josefskrankenhaus
Dr.-Krismann-Straße 12
33154 Salzkotten
Tel. (0 52 58) 100
Fax (0 52 58) 1 03 77

5. Franziskanerinnen Salzkotten
Nordengraben 4
58636 Iserlohn
Tel. (0 23 71) 77 06 75

6. Mutterhaus der Franziskanerinnen
Paderborner Straße 7
33154 Salzkotten
Tel. (0 52 58) 98 85
Fax (0 52 58) 98 86 00

7. Altenheim St. Clara
Paderborner Str. 7
33154 Salzkotten
Tel. (0 52 58) 98 85
Fax (0 52 58) 98 86 00


Franziskusschwestern der Familienpflege (Dienerinnen der Seraphischen Liebe) (ASC)
Mutterhaus: Laarmannstraße 26, 45359 Essen, Tel. (02 01) 45 09 13-0, Fax (02 01) 45 09 13-913, Internet: http://www.franziskusschwestern.de/

Niederlassungen im Erzbistum Paderborn:
Tegelweg 15
33102 Paderborn
Tel. (0 52 51) 52 99 7


Gesellschaft der Töchter vom Herzen Mariä
Provinzialat: Burggrafenstraße 17, 44139 Dortmund, Tel. (0231) 20 65 37 10, Fax (0231) 20 65 37 11

Niederlassung im Erzbistum Paderborn:
Burggrafenstraße 17
44139 Dortmund
Tel. (02 31) 20 65 37 10
Fax (02 31) 20 65 37 11


Missionsschwestern „Königin der Apostel" (SRA)
Provinzialat: St. Josefshaus, Bahnhofstr. 4, 59969 Hallenberg, Tel. (0 29 84) 93 49 12 15, Fax (0 29 84) 93 49 12 14, E-Mail: provinzhaus@t-online.de

Weitere Niederlassung im Erzbistum Paderborn:

1. Knüwenstraße 2
58099 Hagen-Kabel
Tel. (0 23 31) 3 96 17 96

2. Bahnhofstraße 4
59969 Hallenberg
Tel. (0 29 84) 93 49 12 00
Fax (0 29 84) 93 49 12 14


Missionsschwestern vom Hl. Herzen Jesu, Hiltrup
Provinzialat: Hohe Geest 73, 48165 Münster-Hiltrup, Tel. (0 25 01) 4 49 80, Fax (0 25 01) 44 98 55

Niederlassungen im Erzbistum Paderborn:
Dinscheder Straße 17
59823 Arnsberg
Tel. (0 29 37) 9 67 2-0
Fax (0 29 37) 9 67 2-47


Missionsschwestern vom Kostbaren Blut (CPS)
Provinzialat: Alte Amtsstr. 64, 33100 Paderborn-Neuenbeken, Tel. (0 52 52) 9 65 00; Fax (0 52 52) 9 65 06 00, Internet: http://www.missionshausneuenbeken.de/, E-Mail: sekretariat@missionshausneuenbeken.de

Weitere Niederlassungen im Erzbistum Paderborn:

1. Husener Straße 46
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 70 20
Fax (0 52 51) 7 02 10 09

2. Ortwaldstraße 9
33184 Altenbeken
Tel. (0 52 55) 61 60

3. Alte Amtsstraße 64
33100 Paderborn
Tel. (0 52 52) 9 65 00
Fax (0 52 52) 9 65 06 00


Schwestern der Christlichen Liebe (SCC)
Regionaloberin: Sr. Angelika Blochwitz, Warburger Str. 2, 33098 Paderborn, Tel. (0 52 51) 69 7-0, Fax (0 52 51) 697-135, Internet: http://www.sccp.de/, E-Mail: Webmaster@sccp.de

Weitere Niederlassungen im Erzbistum Paderborn:

1. Warburger Straße 2
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 6 97-2 90
Fax (0 52 51) 69 71 35

2. Neuhäuser Kirchstraße 8
33104 Paderborn-Schloß Neuhaus
Tel. (0 52 54) 95 78 42-4

3. Leostraße 21
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 29 04 10

4. Pauline-von-Mallinckrodt-Platz 5
32423 Minden
Tel. (05 71) 2 69 55

5. Hellefelder Straße 39
59846 Sundern
Tel. (0 29 34) 9 62 54 87

6. Am Stemmel 5
59929 Brilon-Thülen
Tel. (0 29 63) 6 60-0
Fax (0 29 63) 66 6 60-1 35

7. Hohler Weg 9
57439 Attendorn
Tel. (01 72) 3 71 74 05

8. Am Rondell 12
33378 Rheda
Tel. (0 52 42) 4 16-0


Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel (SMMP)
Generalat: Friedensplatz 6, 37308 Heiligenstadt, Tel. (0 36 06) 6 73 01, Fax (0 36 06) 67 31 38
Provinzialat: Bergkloster, 59909 Bestwig, Tel. (0 29 04) 80 80, Fax (0 29 04) 80 81 25, Internet:
http://www.smmp.de/, E-Mail: orden@smmp.de  

Weitere Niederlassungen im Erzbistum Paderborn:
1. Kloster Oelinghausen
59575 Arnsberg
Tel. (0 29 32) 3 18 82
Fax (0 29 32) 93 20 89

2. Haholdstraße 2
59590 Geseke
Tel. (0 29 42) 59 50
Fax (0 29 42) 59 53 00

3. Schwitter Weg 22
58706 Menden
Tel. (0 23 73) 9 09 20
Fax (0 23 73) 90 92 22

4. Bergkloster
59909 Bergkloster
Tel. (0 29 04) 80 80
Fax (0 29 04) 80 81 25

5. Gerberstraße 15
59590 Geseke
Tel. (0 29 42) 9 88 98-16


Schwestern vom Göttlichen Heiland (Salvatorianerinnen)
Provinzialat: Höhenweg 51, 50169 Kerpen-Horrem, Tel. (0 22 73) 602-111, Fax (0 22 73) 602-110

Niederlassung im Erzbistum Paderborn:
Landfurt 31a
34414 Warburg
Tel. (0 56 41) 77 40
Fax (0 56 41) 5 07 60


Schwestern vom Guten Hirten
Provinzialat: Madrider Ring 62, 97084 Würzburg, Tel. (09 31) 60 00 00, Fax (09 31) 6 00 00 11

Niederlassung im Erzbistum Paderborn:
Dorfgrenze 9
44287 Dortmund
Tel. (02 31) 4 88 02 71
Fax (02 31) 4 27 75 92

 

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Als „Missionare auf Zeit“:
Referat Weltmission, Entwicklung, Frieden
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 1 25 12 30
E-Mail: ulrich.klauke@erzbistum-paderborn.de

Über den Diözesancaritasverband (Beratung, Vermittlung, Träger):
IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit
Diözesanverband Paderborn e.v.
Käthe-Kuhlenbäumer-Haus
Uhlenstraße 7
33098 Paderborn
Tel. (0 52 51) 20 92 82
Fax (0 52 51) 20 93 78
E-Mail: zentrale@inviadiv-paderborn.de 
Internet: http://www.inviadiv-paderborn.de

Friedenslicht aus Betlehem

Seit mehr als 15 Jahren bringen Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu Weihnachten das Friedenslicht aus Betlehem in die Kirchengemeinden. Das Licht, das in Betlehem entzündet und an Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Europa hinaus weitergereicht wird, ist längst zu einem besonderen Symbol in der Weihnachtszeit geworden. Das Licht wird mit dem Zug in rund 30 deutsche Städte gebracht und dort in zentralen Aussendungsfeiern an Gruppen und Gemeinden weitergereicht.

Weitere Informationen: Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, Diözesanverband Paderborn, Postfach 1480, 33044 Paderborn, Tel. (0 52 51) 206-5320, Fax (0 52 51) 206-5231, E-Mail: info@dpsg-paderborn.de, Internet: www.dpsg-paderborn.de; www.friedenslicht.de

Friedhofsatzung

Formular "Friedhofssatzung" für römisch-katholische Kirchengemeinden zum Download (Word-Dokument):

Download "Friedhofsatzung"

Fußball-WM: Public Viewing in den Pfarreien

Alle vier Jahre findet die Fußball-Weltmeisterschaft statt und in vielen Gemeinden besteht der Wunsch, ein Public Viewing anzubieten. Dabei müssen ggf. rechtliche Aspekte beachtet werden.

In der Vergangenheit hat der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) Kontakt mit den betroffenen Rechteinhabern aufgenommen, um allen Pfarreien und katholischen Einrichtungen, die anlässlich der Fußball-WM die Spiele öffentlich zeigen möchten, eine rechtlich abgesicherte Möglichkeit dazu zu verschaffen.

Wenn Sie künftig ein Public Viewing einrichten möchten, informieren Sie sich daher gern vorher auf den Seiten der Deutschen Bischofskonferenz:

"Public Viewing" auf dbk.de