A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Flüchtlingshilfe im Erzbistum Paderborn

Auch im Erzbistum Paderborn leben viele Menschen, die Schutz vor Krieg, Verfolgung, politischer oder religiöser Diskriminierung, aber auch vor existentieller Not gesucht haben. Zahlreiche Ehrenamtliche in Gemeinden, Verbänden und weiteren Einrichtungen unterstützen sie und leisten so einen wertvollen Beitrag zu ihrer Integration.

Das Erzbistum Paderborn hilft den in der Flüchtlingshilfe engagierten Menschen mit einem Bündel an Maßnahmen. Auf der Internetseite www.fluechtlingshilfe-paderborn.de sind Fördermöglichkeiten, Unterstützungsangebote und wichtige Informationen für die Helferinnen und Helfer zusammengestellt. Ein Newsletter informiert über aktuelle Entwicklungen und Wissenswertes für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe.

Mit Domkapitular Dr. Thomas Witt, Vorsitzender des Diözesan-Caritasverbandes, gibt es seit 2016 einen Sonderbeauftragten für Flüchtlingsfragen (Flüchtlingsbeauftragter), um die Flüchtlingshilfe des Erzbistums sowohl nach außen in die Gesellschaft als auch in die Kirche hinein zu vertreten. Ihm steht Herr Hezni Barjosef in der Funktion des Koordinators für Flüchtlingshilfe zur Seite. Beide werden durch eine diözesane Arbeitsgemeinschaft „Flucht und Flüchtlinge“ unterstützt.

Kontakt:

Domkapitular Dr. Thomas Witt
Flüchtlingsbeauftragter
Tel. 05251/209-235
E-Mail: 

Hezni Barjosef
Koordinator für Flüchtlingshilfe
Tel. 05251/209-204
E-Mail: 

www.fluechtlingshilfe-paderborn.de