Libori 2010: Die Gottesdienste und Veranstaltungen


Der Flyer zum Liborifest mit dem gesamten Programm kann hier heruntergeladen werden.


VORTRAG AM VORABEND DES LIBORI-FESTES

Freitag, 23. Juli 2010

20.00 Uhr Äbtissin Clementia Killewald OSB, Abtei St. Hildegard Rüdesheim-Eibingen, spricht zu dem Thema „Hildegard von Bingen“



GOTTESDIENSTE, STUNDENLITURGIE UND GEBETSSTUNDEN
(wenn nicht anders angegeben im Hohen Dom)

Samstag, 24. Juli 2010

Eröffnung der Liboriwoche

15.00 Uhr Pontifikalvesper mit Erhebung der Reliquien des Heiligen Liborius

16.15 – 17.30 Uhr Bußsakrament

18.00 Uhr Vorabendmesse


Sonntag, 25. Juli 2010

Hochfest des heiligen Liborius

7.00 Uhr Eucharistiefeier

9.00 Uhr Pontifikalamt des Erzbischofs in Konzelebration mit den anwesenden Bischöfen. Päpstlicher Segen. Prozession durch die Stadt.

12.00 Uhr Eucharistiefeier

15.00 Uhr Vesper

16.00 Uhr Andacht der Liboribruderschaft

17.00 Uhr Internationales Rosenkranzgebet

18.00 Uhr Eucharistiefeier


Montag, 26. Juli 2010

Tag der Frauen

6.30 Uhr Eucharistiefeier

7.30 Uhr Eucharistiefeier

9.00 Uhr Pontifikalamt mit unseren französischen Gästen (Bischof Yves Le Saux, Le Mans)

10.00 bis 11.00 Uhr Bußsakrament

11.00 Uhr Pontifikalamt mit den Frauen (Bischof Wiktor Skworz, Tarnow/Polen)

14.00 bis 17.00 Uhr Bußsakrament

14.00 Uhr Gebetsstunde für die Einheit der Christen

15.00 Uhr Gebetsstunde für die verfolgte Kirche

16.00 Uhr Gebetsstunde für die Familien

17.00 Uhr Gebetsstunde für Gerechtigkeit und Frieden


Dienstag, 27. Juli 2010


Tag des Landvolkes

6.30 Uhr Eucharistiefeier

7.30 Uhr Eucharistiefeier

9.00 Uhr Pontifikalamt (Bischof Teemu Sippo, Helsinki/Finnland)

10.00 bis 11.00 Uhr Bußsakrament

11.00 Uhr Pontifikalamt mit dem Landvolk (Bischof Joseph Werth, Novosibirsk/Russland)

14.00 Uhr Gebetsstunde für die Weltmission

15.00 bis 17.00 Uhr Bußsakrament

15.00 Uhr Gebetsstunde um geistliche Berufungen

16.00 Uhr Gebetsstunde für das Vaterland und die Völker Europas

17.00 Uhr Schlussfeier des Libori-Triduums, Prozession mit dem Libori-Schrein über den Domplatz, Beisetzung der Reliquien in der Krypta


Mittwoch, 28. Juli 2010

Tag der Orden, Missionarinnen und Missionare

6.30 Uhr, 7.15 Uhr, 8.00 Uhr, 9.00 Uhr: Eucharistiefeiern

8.30 Uhr Eucharistiefeier in der Alexiuskapelle mit den Marktbeschickern am Dom

10.00 bis 11.00 Uhr Bußsakrament

11.00 Uhr Pontifikalamt mit den Ordensleuten, den Missionaren und den Missionaren auf Zeit (Weihbischof Matthias König)

15.00 Uhr Vesper mit Gebet um Geistliche Berufe

15.00 bis 17.00 Uhr Bußsakrament

18.30 Uhr Messe in der außerordentlichen Form des römischen Ritus


Donnerstag, 29. Juli 2010

Tag der älteren Generation

6.30 Uhr, 7.15 Uhr, 8.00 Uhr, 9.00 Uhr: Eucharistiefeiern

10.00 bis 11.00 Uhr Bußsakrament

11.00 Uhr Pontifikalamt mit den älteren Generationen (Erzbischof Hans-Josef Becker)

15.00 bis 17.00 Uhr Bußsakrament

16.00 Uhr Gebetsstunde mit den älteren Generationen

18.00 Uhr Orgelkonzert im Hohen Dom


Freitag, 30. Juli 2010

Tag der Kinder und Jugendlichen

6.30 Uhr, 7.15 Uhr, 8.00 Uhr, 9.00 Uhr: Eucharistiefeiern

10.00 Uhr Messfeier in der Libori-Kapelle mit den Schaustellern auf dem Liboriberg

10.00 bis 11.00 Uhr Bußsakrament

11.00 Uhr Pontifikalamt mit Ministrantinnen und Ministranten und Kindern (Weihbischof Manfred Grothe)

15.00 bis 17.00 Uhr Bußsakrament

18.00 Uhr Pontifikalamt mit den Jugendlichen (Weihbischof Hubert Berenbrinker)

20.00 Uhr Liturgische Nacht „Denn wir schauen aus nach dir.“ - Beginn in der Busdorfkirche, Station in der Gaukirche, Ende 24 Uhr im Klarissenkloster


Samstag, 31. Juli 2010

Tag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas

6.30 Uhr, 7.15 Uhr, 8.00 Uhr, 9.00 Uhr: Eucharistiefeiern

11.00 Uhr Pontifikalamt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Caritas (Weihbischof Manfred Grothe)

15.00 bis 17.30 Uhr Bußsakrament

18.00 Uhr Vorabendmesse


Sonntag, 1. August 2010

Tag der Familien

7.00 Uhr, 8.00 Uhr, 11.45 Uhr, 18.00 Uhr: Eucharistiefeiern

10.00 Uhr Pontifikalamt mit den Familien (Weihbischof Matthias König)



 VERANSTALTUNGEN

 „Atempause“ – Thema: „Denn wir schauen aus nach dir.“

Diözesanstelle Berufungspastoral

Ort: Bartholomäuskapelle

Sonntag, 25. Juli bis Samstag, 31. Juli

13.00 Uhr Mittagsgebet (10 Minuten Stille und Gebet)

17.00 Uhr Vesper mit Ansprache (außer Dienstag)

22.00 Uhr Komplet (am Freitag in der Gaukirche)


Treffpunkt Marienplatz

Ordensleute laden ein

Montag, 26. Juli: 15.00 bis 17.30 Uhr

Donnerstag, 29. Juli: 15.00 bis 17.30 Uhr


„Kloster am Weg – Beten und mehr“

Angebot der Ordensleute in der Liboriwoche

Unter dem Thema „Menschsein – Christsein – Nachfolge“ bieten Ordensleute im Michaelskloster einen Ort der Begegnung, des Gebetes, des geistlichen Tuns und laden so zur Pause und zum Innehalten ein.

Sonntag, 25. Juli bis Samstag, 31. Juli

Gespräche und Begegnungen mit Ordensleuten im Klosterhof – täglich 14.30 bis 19.00 Uhr

Liturgie zum Stundenschlag in der Klosterkirche (10minütige Gebetszeit) – täglich 15.00, 16.00, 17.00 Uhr

Vesper in der Klosterkirche – täglich 18.00 Uhr

Einfach was tun – Kreatives Angebot mit Ton – Sonntag, 15.15 bis 17.45 Uhr

Basteln – speziell für Kinder – täglich 14.30 bis 19.00 Uhr

Gott im Wort finden – Biblische Texte gemeinsam entdecken und ins Leben einlassen – täglich 17.15 Uhr (ca. 35 Min.)

Meditatives Tanzen – Mit Leib und Seele vor Gott da sein durch einfache Tänze, die zur Mitte führen – Montag bis Freitag, 16.45 Uhr (ca. 45 Min.)


Treffpunkt Gaukirche

Veranstalter: Geistliche Bewegungen und Gemeinschaften im Erzbistum Paderborn

Freitag, 30. Juli

9 - 17.45 Uhr Anbetung in der Kreuzkapelle
10 - 11 Uhr Gestaltete Gebetszeit
15 – 16 Uhr Gestaltete Gebetszeit
16.30 – 17.30 Uhr Gestaltete Gebetszeit
18 Uhr Abendmesse

Samstag, 31. Juli

8 Uhr Morgenlob
9 - 17.45 Uhr Anbetung in der Kreuzkapelle
10 - 11 Uhr Gestaltete Gebetszeit
12.30 – 13.30 Uhr Rosenkranzgebet
14 Uhr Segnungsgottesdienst mit Einladung zur persönlichen Segnung
16 Uhr „Offenes Singen“ auf den Domstufen
18 Uhr Vorabendmesse

Sonntag, 1. August

12 – 17 Uhr Anbetung in der Kreuzkapelle
13 – 14 Uhr Gestaltete Gebetszeit
14 – 15 Uhr Gestaltete Gebetszeit
15.30 Uhr Vesper zum Abschluss – Zelebrant: Weihbischof König


Missionsbasar am Konrad-Martin-Haus

Samstag, 24. Juli nach der Pontifikalvesper bis 18.30 Uhr

Sonntag, 25. Juli bis Sonntag, 1. August: 11 bis 18.30 Uhr


Caritas-Treff im Garten des Johannes-Hatzfeld-Hauses

Präsentation caritativer Arbeit

Samstag, 24. Juli nach der Pontifikalvesper bis 19 Uhr

Sonntag, 25. Juli: 11.30 bis 19 Uhr

Montag, 26. Juli bis Sonntag, 1. August: 11 bis 19 Uhr


Liboritreff der katholischen Verbände am „Kleinen Domplatz“

Sonntag, 25. Juli, 11 bis 18 Uhr: Tag der weltkirchlichen Initiativen

Montag, 26. Juli, 11 bis 18 Uhr: Tag der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Improvisationstheater-Gruppe „Blackout“ (15.30 bis 16.30 Uhr)

Dienstag, 27. Juli, 11 bis 18 Uhr: Tag der Kolpingfamilien – „Kolping im Erzbistum Paderborn … das passt“

Mittwoch, 28. Juli, 11 bis 18 Uhr: Libori-Kindertreff: ganz groß – Schülerinnen und Schüler des Edith-Stein-Berufskollegs gestalten diesen Tag

Donnerstag, 29. Juli, 11 bis 18 Uhr: Tag der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) – Hinterhaus-Jazzband aus Soest mit Dixieland und Swinghits (ab 12.30 Uhr)

Freitag, 30. Juli, 11 bis 18 Uhr: Tag der Jugend – der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seine Mitgliedsverbände stellen sich vor

Samstag, 31. Juli, 11 bis 18 Uhr: Tag des Katholischen Missionswerk der Frauen

Sonntag, 1. August, 11 bis 18 Uhr: Tag der Familien – der Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn stellt sich vor

Sonntag, 25. Juli bis Samstag, 31. Juli: Libori-Kindertreff (10.45 bis 16.30 Uhr) Kinderbetreuung durch Schülerinnen und Schüler des Edith-Stein-Berufskollegs


Zelt vor dem Dom

Im Zelt „Pastorale Informationen“ werden Aktions- und Gesprächsmöglichkeiten zu Themen der Hauptabteilung Pastorale Dienste des Erzbischöflichen Generalvikariates angeboten.

Sie sind berufen“: Stellen Sie sich wie beim Ökumenischen Kirchentag in München in ein großes Bild mit anderen Menschen, die wie Sie berufen sind „durch die eine Taufe“.

Unser Glaube lebt weiter …“: Schauen Sie auf unsere Info-Wand mit Pastoralen Orten, an denen der christliche Glaube weiterleben kann.

Luftballon-Wettbewerb.

Nutzen Sie den Besuch zu einem guten Gespräch oder der Suche nach einer Anregung für die Arbeit in Gemeinde und Pastoralverbund.
Samstag, 24. Juli: 13.30 – 18 Uhr
Sonntag, 25. Juli: 9 – 18 Uhr

Montag, 26. Juli bis Samstag, 31. Juli: 10 – 18 Uhr (Dienstag bis 19 Uhr)
Sonntag, 1. August: 10 – 14 Uhr


„Ein Messgewand für die Weltmission“

Ausstellung von Messgewändern im Kreuzgang des Domes

Samstag, 24. Juli, 16 bis 18 Uhr; Sonntag bis Samstag täglich 11 bis 18 Uhr; Sonntag, 1. August 11 bis 16 Uhr



AUSSTELLUNGEN

„Epiphanius meets Liborius!“ im Erzbischöfliches Diözesanmuseum

Wer einen Eindruck davon gewinnen möchte, wie der mittelalterliche Liboriusschrein aussah, den der Tolle Christian 1622 zerstören ließ, der sollte in der Liboriwoche unbedingt den kostbaren Schrein des hl. Epiphanius besuchen, der, geschaffen um 1130/32, zur Zeit aus dem Hildesheimer Dom zu Gast im Diözesanmuseum ist. Die Verehrung der Heiligen und ihrer Gebeine, die Wirkkraft der Reliquien und ihre Bedeutung für uns heute sind Themen,  die sich wie ein roter Faden durch die neu konzipierte Ausstellung des Museums ziehen.

täglich öffentliche, kostenlose Führung um 16 Uhr – Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 19 Uhr


„150 Jahre Franziskanerinnen Salzkotten – geborgen im Glauben – nah bei den Menschen“ Ausstellung über 150 Jahre Geschichte, Entwicklung und Aufgaben der Kongregation von 1860 bis 2010 im Alten Kapitelsaal des Erzbischöflichen Generalvikariates – Zugang zur Ausstellung über den Kreuzgang des Hohen Domes

21. Juli bis 8. August: täglich 10 bis 18 Uhr im Alten Kapitelsaal


 „Auf dem Sternenweg nach Santiago de Compostela – 1200 Jahre Jakobusverehrung in Europa“ – 26 Großfotos des Fotografen Hans-Günther Kaufmann über Stationen des Jakobusweges von Mittelfrankreich bis Santiago de Compostela. Ausstellung der St. Jakobusbruderschaft Düsseldorf im Nordflügel des Kreuzgangs des Paderborner Dom. Samstag, 24. Juli, 16 bis 18 Uhr; Sonntag bis Samstag täglich 11 bis 18 Uhr; Sonntag, 1. August 11 bis 16 Uhr


Museum in der Kaiserpfalz

täglich öffentliche, kostenlose Führungen um 11 Uhr und um 15 Uhr

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 19 Uhr