14/03 – Fernsehübertragung der Einführung des neuen Bischofs von Fulda

Am 31. März wird der neue Bischof von Fulda, Bischof Michael Gerber, in sein neues Amt eingeführt. Das hr-Fernsehen überträgt den Festgottesdienst im Dom zu Fulda live ab 15 Uhr. Die Amtseinführung wird Erzbischof Hans-Josef Becker vornehmen, er ist der zuständige Metropolit der mitteldeutschen Kirchenprovinz. Erzbischof Becker wird dem neuen Bischof von Fulda den sogenannten „Bonifatiusstab“ überreichen – der aus dem 12. Jahrhundert stammende alterwürdige Stab der Fuldaer Äbte und Bischöfe.  

Bischof Gerber ist Nachfolger von Bischof Heinz Josef Algermissen, der im Juni 2018 in den Ruhestand getreten war und der aus dem Erzbistum Paderborn kommt.