09/04 - 20 Jahre Aktion Schutzengel

Vor 20 Jahren startete missio Aachen die Aktion Schutzengel. Begonnen hat es mit dem Kampagnenschwerpunkt gegen Sextourismus und Kinderprostitution.

Einer der Projektpartner seit dieser Zeit ist Pater Shay Cullen, Mitbegründer der philippinischen Kinderrechtsorganisation PREDA. Der irische Missionar kämpft seit vielen Jahren in den Philippinen gegen Sextourismus, Kinderprostitution und die Verhaftungen von Minderjährigen.

Seit Beginn an ist PREDA auch als Fairtrade Partner aktiv und leistet so auch einen Beitrag zur Armutsbekämpfung der ländlichen Bevölkerung. Mit dem Vertrieb von fair gehandelten Produkten finanziert Preda so auch ihre vielfältigen Aktivitäten für Kinderrechte. Besonders bekannt sind die leckeren Mangoprodukte, die unter anderem von der GEPA und dwp in Deutschland in den Weltläden vertrieben werden.

Am 1. Mai 2019 wird Fr. Shay Cullen auf dem Vauß-Hof in Salzkotten-Scharmede um 18 Uhr von seiner Arbeit und der aktuellen Situation der Kinderrechte in den Philippinen berichten. Ab 15.00 Uhr gibt es im Hof-Café fair gehandelte Mango-Spezialitäten und die Möglichkeit zur Begegnung. Veranstalter: missio-Diözesanstelle im Erzbistum Paderborn in Kooperation mit Vauß-Hof e.V.

Eine weitere Möglichkeit der Begegnung gibt es am 2. Mai 2019 um 17 Uhr im Weltladen La Bohnita, Michaelsstr. 7, Paderborn.