Syrische Ordensfrau berichtet

Diözesan-Caritasverband Paderborn lädt zu Informationsveranstaltung mit Sister Annie ein

Der Diözesan-Caritasverband lädt zu einer Informationsveranstaltung mit Sister Annie Demerjian ein.cpd/BarjosefPaderborn, 14. März 2019. Der Diözesan-Caritasverband lädt am Mittwoch, dem 20. März, zu einer Informationsveranstaltung zur aktuellen humanitären Situation in Syrien ein. Die Veranstaltung findet ab 19.00 Uhr im Hörsaal 2 der Theologischen Fakultät Paderborn, Kamp 6, statt. Referentin ist die syrische Ordensfrau Annie Demerjian. Sie ist für einige Tage zu Besuch in Paderborn.

Mit finanzieller Unterstützung aus dem Erzbistum Paderborn organisiert Sister Annie verschiedene Hilfsprojekte für die unter dem Krieg leidenden Menschen. Gemeinsam mit zahlreichen Ehrenamtlichen unterstützt sie bedürftige Familien sowie alte und kranke Menschen mit Medikamenten, Gutscheinen für Lebensmittel und Strom sowie mit Kleidung.

Um den in Syrien zurückgebliebenen Frauen Arbeit zu bieten, hat sie verschiedene Beschäftigungsprojekte ins Leben gerufen. Im Bergdorf Maalula nordöstlich von Damaskus hat Sister Annie eine Näherei aufgebaut, in der 36 Frauen Arbeit gefunden haben.

Eine Übersetzung des englischsprachigen Vortrags von Sister Annie wird gewährleistet. Um Anmeldung wird gebeten: Caritasverband für das Erzbistum Paderborn, Am Stadelhof 15, 33098 Paderborn, Tel. 05251 209-214 (Frau Kaiser), E-Mail: i.kaiser@caritas-paderborn.de.