Nachhaltigkeit konsequent umsetzen

Domradio-Interview mit Projektleiterin Katrin Käuper zum Klimaschutzkonzept

Paderborn/Köln, 28. August 2018. Die konsequente Umsetzung des Prinzips der Nachhaltigkeit ist für das Erzbistum Paderborn eine Grundhaltung, zu der es sich bewusst bekennt. Dieser Anspruch erstreckt sich auf alle wesentlichen Tätigkeitsfelder des Erzbistums und umfasst sowohl ökologische als auch ökonomische und soziale Aspekte – vom Umwelt- und Klimaschutz über die Realisierung sozialer Aktivitäten bis hin zur Personalpolitik. Das jetzt zu erarbeitende Klimaschutzkonzept für das Erzbistum Paderborn ist ein Baustein dieses Nachhaltigkeits-Engagements.

In einem Interview mit dem Domradio (Köln) erläutert Dipl.-Ing. Katrin Käuper, Projektleiterin des Klimaschutzkonzeptes des Erzbistums Paderborn, Aufgaben und Ziele. Nachfolgend die Sendeaufzeichnung von Domradio.

Direkt zum Beitrag auf domradio.de