Kreuzungspunkt Abdinghof/Am Ikenberg wird zum Teil gesperrt

Am 12. und 13. März sind Bereiche des Abdinghofes und Am Ikenberg aufgrund der Arbeiten am Domturm nicht zu erreichen

Paderborn, 5. März 2018. Bald bekommt der Paderborner Dom zwei neue Glocken. Damit diese in den Domturm gelangen können, muss dort eine aufwendige Stahlkonstruktion eingebracht werden. Die obere Lage dieser Konstruktion wird in der kommenden Woche in den Domturm gezogen. Aufgrund des dazu benötigten Krans ist eine Teilsperrung mit stark eingeschränkter Zuwegung und einer eventuellen, temporären Vollsperrung des Kreuzungspunktes Abdinghof und Am Ikenberg am 12. März ab 14 Uhr und am 13. März ganztägig notwendig.

An diesen Tagen ist der Zugang, auch für Fußgänger und Besucher, zum Museum in der Kaiserpfalz, zur Bartholomäuskapelle, zur Westseite des Diözesanmuseums und zum Küsterhaus voraussichtlich nur von Osten über den Kreuzgang oder die kleine Treppenanlage vom Paderquellgebiet her möglich. Um eine Gefährdung Dritter auszuschließen werden die Bereiche durch eine Sicherheitsfirma zusätzlich zur normalen Absperrung gesichert. Auch Anwohnern und Anliegern ist in dieser Zeit kein Durchgang gestattet.

Zwei weitere Termine, an denen eine Sperrung erforderlich ist, werden im Mai folgen.