Feier der Ordensjubiläen in Salzkotten

Jubilarinnen sind seit 25, 40 und 60 Jahren Franziskanerinnen

Neun Schwestern der Franziskanerinnen Salzkotten konnten ihre Ordensjubiläen feiern.Michael BodinSalzkotten, 22. Mai 2019 (fcjm). Neun Schwestern der Franziskanerinnen Salzkotten feierten am Samstag, 18. Mai 2019, ihr 25., 40. und 60. Ordensjubiläum in einem Festgottesdienst in der Mutterhauskirche in Salzkotten.  

Unter den Jubilarinnen waren auch die amtierende Generaloberin Schwester M. Magdalena Schmitz, die ihr 40-jähriges Jubiläum beging, und die frühere Generaloberin Schwester M. Carola Thomann, die auf 60 Jahre Ordensleben zurückblicken kann.    

Bei der Feier der Ordensjubiläen war die Mutterhauskirche der Franziskanerinnen in Salzkotten gut gefüllt.Michael BodinAn diese Lebensspuren erinnerte der emeritierte Weihbischof Manfred Grothe, der mit den Schwestern und zahlreichen Gästen sowie vielen Konzelebranten den Festgottesdienst in der Mutterhauskirche in Salzkotten feierte. „Sie haben Spuren in den Herzen der Menschen hinterlassen“, sagte Weihbischof Grothe zu den Jubilarinnen. Die Schwestern hätten vielen Menschen geholfen, Gottes Spuren in ihrem Leben zu entdecken. Dafür gebühre ihnen ein großer Dank. Nach der Erneuerung ihrer Gelübde traten die Jubilarinnen einzeln vor den Weihbischof, der sie segnete.    

Folgende Schwestern feierten am Samstag in Salzkotten ihr Ordensjubiläum:    

25 Jahre Schwester M. Alexa Furmaniak   
40 Jahre Schwester M. Magdalena Schmitz   
60 Jahre
Schwester M. Adelheide Lübke   
Schwester M. Carola Thomann   
Schwester M. Christophora Vossen   
Schwester M. Josefine Friedrichs   
Schwester M. Notburga Merschmann   
Schwester M. Reginaldis Wabner   
Schwester M. Winfriede Feldhaus