Forum der Religionen in Paderborn ruft zu Menschenkette auf

Paderborn, 14. Januar 2015. Als Zeichen für religiöse Vielfalt, Toleranz und Menschlichkeit ruft das Forum der Religionen in Paderborn alle Paderborner Bürger dazu auf, am 26. Januar 2015 um 18.00 Uhr, beginnend am Rathausplatz, eine Menschenkette durch die Paderborner Fußgängerzone zu bilden. Das Motto der Aktion lautet: „Wir bekennen Farbe! Für religiöse Vielfalt, Toleranz und Menschlichkeit!“ Jede beteiligte religiöse Gemeinschaft wird zu Beginn ein kurzes mündliches Statement abgeben. Anschließend erfolgt die Bildung der Menschenkette als sichtbares Zeichen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Paderborn. Alle Teilnehmer werden aufgefordert, einen farbigen Schal zu tragen.

Das „Forum der Religionen Paderborn“ ist eine für alle Religionen und Konfessionen offene Plattform zum Dialog an der Basis. Derzeit besteht es aus: Alevitischer Kultur-, Sozial- und Sportverein, Baha’í-Religion, Evangelischer Kirchenkreis Paderborn, Katholisches Dekanat Paderborn, Neuapostolische Kirche NRW Bezirk Paderborn, Schura – Rat der Paderborner Muslime, Serbisch-Orthodoxe Gemeinde, Sikh-Tempel, Syrisch-Orthodoxe Gemeinde St. Aho und Caritasverband Paderborn (Integrationsagentur, Moderation).